Kundenanfrage zu Pferdedecke + Ceramic Energy

Hallo,

ich habe eine 25-jährige Holländerstute mit einem Stockmaß von 168cm und einer Rückenlänge von 148cm. Aufgrund ihres Alters und wahrscheinlich der schlechten Haltung und Fütterung bei den Vorbesitzern hat sie Probleme beim Fellwechsel im Frühjahr. Ich habe die Hoffnung, dass, wenn ich sie eindecke und sie nicht so viel Winterfell bekommt, es ihr eventuell leichter fällt ihr Fell im Frühjahr zu verlieren und mehr Kraft für das neue Sommerfell hat. Damit sie aber noch ein bisschen natürlichen Schutz entwickelt, dachte ich da an eine leichte Pferdedecke für den Übergang und eine 150-200 Gramm Pferdedecke für den Winter. Würden Sie mir das auch empfehlen?

Zudem hat sie Rückenprobleme und entwickelt nur sehr langsam Muskel am Rücken bzw. habe ich das Gefühl das mittlerweile gar kein Muskelaufbau am Rücken mehr stattfindet. Die Beschreibungen zu den Ceramic-Energy – Produkten klingen recht vielversprechend. Würden Sie mir dazu raten eventuell einen Rückenwärmer unter die Pferdedecke zu legen?

Vielen Dank im Voraus für ihre Beratung.

Unsere Antwort:

besten Dank für Ihre Anfrage und die Übersendung der Fotos, sowie Massangaben zu Ihrem Pferd. Aufgrund Ihrer ausführlichen Erläuterungen würden wir Ihnen für Ihr Pferd die Pferdedecke mit der Art.-Nr. 13920 in Gr. 145 cm empfehlen.

Wärmende und durchblutungsfördernde Eigenschaften haben Sie hier in einer Pferdedecke kombiniert. Wir haben hier gerade bei alten steifen Pferden schon enorme Verbesserungen feststellen können. Aus diesem Grund unsere Empfehlung für diese Pferdedecke.

Weitere Frage der Kundin:

vielen Dank für Ihre Empfehlung. Würden Sie mir die Ceramic-Energy Pferdedecke mit 50g Wattierung dann für den ganzen Winter empfehlen, oder nur für den Übergang und für den Winter eine Pferdedecke mit 200g Wattierung? Könnten Sie mir bitte zusätzlich noch für die Passform von meinem Pferd anhand der Bilder (Datei als Anlage) eine Pferdedecke empfehlen ohne Ceramic-Energy?

Unsere Antwort:

wir haben Kunden, deren Pferde vorher nicht eingedeckt waren, die aufgrund der Kombination Keramik + dünne Wattierung mit dieser einen Pferdedecke durch den Winter kommen. Keramik + 200 g Wattierung wäre schon sehr warm und für sehr kalte Wintertage geeignet. Jedes Tier ist individuell und wir würden Ihnen empfehlen Ihr Pferd zu beobachten. Normalerweise müsste Ihnen diese eine Pferdedecke völlig ausreichen. Der Vorteil dieser Pferdedecke wäre Ceramic + Wärmehaltung, eine ideale Kombination für den Winter.

Ansonsten können wir Ihnen anhand der Fotos Ihres Pferdes für die Übergangszeit die Pferdedecke – Übergangsdecke Art.-Nr. 20001 in Gr. 155 cm empfehlen und bei den warmen Winterdecken für Ihr Pferd Art.-Nr. 13202 in Gr. 145 cm.


, , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Outdoordecke, die Scheuerstellen verursacht hat | Welche Pferdedecke für mein Pferd? - 4. September 2011

    […] hoffe so sehr, dass die Keramikstoff – Outdoordecke passt!! Bei meinem Pferd ist das Problem, dass aufgrund seines Widerristes fast alle Outdoordecken […]

  2. Pferdedecke für Winter - Quarter Horse Stute | Welche Pferdedecke für mein Pferd? - 13. September 2011

    […] Sie den Rückenwärmer auch unter einer Pferdedecke verwenden wollen, so empfehlen wir den geraden Rückenwärmer für Ihr Pferd. Der anatomische Rückenwärmer ist nur für den Soloeinsatz […]

  3. Regendecke mit Keramikstoff für steifes Pferd | Welche Pferdedecke für mein Pferd? - 20. November 2011

    […] für eine Regendecke empfehlen sie? Die normale Regendecke oder eine mit Futter? Oder  wäre ein Rückenwärmer Pferd für 20 Minuten vor dem Reiten sinnvoller? Und dann zum Abschwitzen die […]

  4. Keramik - Outdoordecke für großen Wallach - Keramik-Decke | Welche Pferdedecke für mein Pferd? - 12. Dezember 2011

    […] habe auch über einen Rückenwärmer Pferd nachgedacht – habe dabei aber die Bedenken, dass auch dabei etwas verrutschen würde bei dem […]

  5. Sommer Regendecke für Hannoveraner | Welche Pferdedecke für mein Pferd? - 14. Mai 2013

    […] hat schon immer Probleme mit dem Rücken und natürlich ist es nicht zuträglich, wenn er nass und kalt auf der Wiese […]

  6. Winterdecke 155 für Stall und Weide | Welche Pferdedecke für mein Pferd? - 17. Oktober 2014

    […] wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Pferdedecken ganz weit nach vorne. Bitte sehen Sie sich hierzu die Fotos in der Artikelbeschreibung bzw. ggf. […]

  7. Regendecke mit und ohne Füllung | Welche Pferdedecke für mein Pferd? - 21. Januar 2015

    […] Regendecke mit Abschwitzfleece und nach einer einfachen Regendecke. Mein Pferd hat relativ viel an Muskelmasse abgebaut und ist zur Zeit sehr schmal. Wir haben gerade wieder mit dem Training begonnen, hoffe […]

  8. Regendecke und Winter Regendecke für Vollblut - 1. April 2015

    […] Ceramic mit 50 g oder 200g  Wattierung (Gibt es evtl. high neck? Winter-Regendecke Temperaturen um die 0-5 […]

  9. Regendecke und Fliegendecke in Einer - 4. Mai 2015

    […] und benötigt aufgrund einer Muskelverletzung im Rücken eine Sommeregendecke. Da er sofort Rückenverspannungen bekommt, wenn er nass am Rücken wird und sich dann auch noch einen Zug holt. Zusätzlich benötige […]

  10. Paddockdecke für Hannoveraner - 10. Juli 2015

    […] Paddockdecke besitzt eine Fleece Innenseite mit aufgeschweißten Keramikkügelchen. Diese Keramikkügelchen reflektieren die Körperwärme des Pferdes und haben somit eine „Wellness Funktion“ für den verspannten Rücken Ihres […]

Schreibe einen Kommentar