Winterdecke für Pferd im Offenstall

Anfrage eines Kunden für eine Winterdecke

Sehr geehrtes Fedimax- Team, gerne möchte ich mich von Ihnen zu ihren Winterdecken -/ bzw. gefütterte Regendecken beraten lassen. Ich habe mir schon eine Winterdecke ausgeguckt, zu der ich tendieren würde (Artikel Nr.: 13460); vor einem Kauf nehme ich aber gerne Ihre tolle Beratung in Anspruch, damit auch wirklich nichts schief geht.. 🙂 Meine Stute ist eine 1,55 m hohe Wielkopolska, eher im kräftigen Araber typ. Ich habe sie bisher noch nie frieren erlebt, obwohl sie immer in einem Offenstall gestanden ist. Jedoch möchte ich für sie nun eine Winterdecke für die nass- kalte Jahreszeit, damit sie draußen doch etwas geschützter ist und sich nicht so schnell verspannt. Sie steht immer noch in einem Offenstall, weshalb die Winterdecke auch sehr robust sein sollte. High Neck Konstruktion wäre denke ich wegen ihrer vollen Mähne sinnvoll, oder? Ihre Rückenlänge beträgt 1,38m.  Danke schon mal im Voraus und einen schönen Abend!

Winterdecken Empfehlung einer Winterdecke

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd

das Modell   Regendecke Rainmax 100 g – Cooldry 1800 D          Art.-Nr.  13101  in Gr. 135 cm

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Winterdecken ganz weit nach vorne. Die Gehfalte sollte im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Winterdecke für Pferd im Offenstall

 

, , ,

3 Responses to Winterdecke für Pferd im Offenstall

  1. Josephin 17. Dezember 2013 at 09:48 #

    1.Ich suche eine Decke für meine Stute, die tagsüber auf der Wiese steht (bei jedem Wetter) und nachts in einer Box. Die Decke ist nun für den Winter gedacht also Minusgrade, Schnee etc.. Die Decke sollte auch stabil sein.

    2. Sie ist eine Rheinländer Stute

    3. Stockmaß 1,75 m

    4. gemessene Rückenlänge 1,35 m

    5. bisherige Pferdedecken – 1,45 m

Trackbacks/Pingbacks

  1. High Neck Winterdecke | Welche Pferdedecke für mein Pferd? - 11. Januar 2014

    […] weit bedeckt. Dieses erhöhte Halsteil bietet noch mehr Schutz vor Kälte und Nässe. Gerade bei Winterdecken mit einem normalen Halsausschnitt kann bei Regen leicht über die Mähne oder das nasse Fell am […]

  2. Fliegendecke mit Halsteil und Maske | Welche Pferdedecke für mein Pferd? - 26. Januar 2014

    […] helfen meist nur eine begrenzte Zeit. Bei Pferden die den ganzen Tag draussen stehen oder gar im Offenstall gehalten werden hilft das nicht viel, denn die Wirksamkeit lässt im Laufe der Zeit nach. Ausserdem […]

Schreibe einen Kommentar