Fliegendecke mit Halsteil und Maske

Sobald es endlich wieder wärmer wird und die Tage länger werden, ist es soweit. Die Fliegenzeit beginnt. Unsere Pferde freuen sich auf die schönen grünen Wiesen und bekommen Frühlingsgefühle. Doch werden sie durch die lästigen Insekten bei ihrer Freude gestört.Was kann man dagegen tun?

Was ist der Beste und für uns sinnvollste Fliegenschutz?

Fliegensprays helfen meist nur eine begrenzte Zeit. Bei Pferden die den ganzen Tag draussen stehen oder gar im Offenstall gehalten werden hilft das nicht viel, denn die Wirksamkeit lässt im Laufe der Zeit nach. Ausserdem enthalten viele Fliegensprays giftige Stoffe. Auch Essig zum Beispiel kann die Haut des Pferdes reizen. Daher empfiehlt es sich das Pferd mit einer Fliegendecke zu unterstützen. Die Fliegendecke ist aus einem engmaschigen Stoff der sich bei der Bewegung des Pferdes leicht hin und her verschiebt. Dadurch bekommen die Insekten keine Chance sich am Pferdekörper fest zu stechen oder zu saugen.

Eine Fliegendecke mit Halsteil hat den Vorteil, dass das Pferd auch während es den Kopf senkt noch am Hals geschützt ist. Doch nicht jede Fliegendecke mit Halsteil bietet diesen Schutz. Man sollte darauf achten, dass das Halsteil lang genug ist. Meist sind die Halsteile zu kurz und rutschen beim Heben des Kopfes nach hinten und der halbe Hals ist frei. Dies sollte nicht sein.

Viele Pferde reagieren jedoch nicht nur am Hals und Körper auf die Fliegen. Besonders die Kriebelmücken belästigen das Pferd auch am Kopf. Vor allem die Augen sind sehr häufig betroffen. Viele Pferdebesitzer rufen den Tierarzt aufgrund von eitrigen Augen des Pferdes. Salben mit Cortison werden in diesem Fall sehr häufig verschrieben. Doch die Salbe in das Pferdeauge zu bekommen ist oftmals keine einfache Sache. Häufig wird die Reizung im Auge durch das ständige Geschmiere und Gezapple noch schlimmer. Daher raten wir eine Fliegendecke mit Halsteil und Maske zu verwenden. Durch die Fliegenmaske ist das Pferd am Kopf und vor allem an den Augen geschützt. Es gibt viele verschiedene Arten der Fliegenmasken:

  • Fliegenmaske mit Ohren
  • Fliegenmaske ohne Ohren
  • Halbe Fliegenmaske
  • Ganze Fliegenmaske mit Nüsternschutz
  • Fliegenmaske mit Frantzen
  • und noch viele mehr…

Nicht jedes Pferd kann jede Fliegenmaske leiden. Dennoch bieten viele Pferdedecken Hersteller viele verschiedene Arten von Fliegenmasken oder auch im Set Fliegendecke mit Halsteil und Maske an. Wichtig ist vor allem auch, dass die Fliegendecke mit Halsteil sowie die Maske für das Pferd gut passend sind. Denn nur unter einer passenden Fliegendecke mit Halsteil und Maske kann sich ein Pferd wohl fühlen.

Fliegendecke mit Halsteil und Maske

, , , , , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Ekzemerdecke für Isländer | Welche Pferdedecke für mein Pferd? - 5. Juni 2014

    […] würde auch noch interessieren, ob Sie eine passende Fliegenmaske auch im Angebot […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.