Regendecke mit Fleecefutter

Pferdedecken Größen Beratung für Regendecke mit Fleecefutter

Liebes Fedimax-Beratungteam,

sehr gerne nehme ich Ihre Pferdedecken-Passformberatung in Anspruch.

  1. Ich suche für mein Pferd eine (leichte) wasserdichte Regendecke. Sehr interessieren würden mich Decken mit High Neck, da ich bis jetzt immer Probleme am Widerrist oder Scheuerstellen im Brustbereich meines Pferdes hatte. Auf Ihrer Internetseite sind mir besonders Ihre Regendecken mit Abschwitzfunktion ins Auge gefallen, da ich häufig Abends reite und ich unheimlich lange brauche um mein Pferd wieder trocken zu bekommen (mit Abschwitzdecke, trocken „gehen“ etc.) Mein Pferd ist nicht geschoren und steht ganzjährig im Offenstall.

Das wichtigste für mich ist aber in erster Linie eine strapazierfähige, wasserdichte Regendecke die für die Offenstallhaltung ob Tag oder Nacht geeignet ist.

  1. Rasse: Mecklenburger Warmblut
  1. Stockmaß: 1,72cm
  1. Rückenlänge: 1,53cm
  1. Bisherige Pferdecken-Größe: 1,55cm

Ich bedanke mich im Vorfeld schon einmal für die Beratung, und hoffe eine passende Regendecke mit Fleecefutter bei Ihnen zu finden.

Unsere Empfehlung: Art.-Nr. 13019 in Gr. 155 cm

 

Kaufberatung Nr. 2:

Guten Abend,

ich bin auf der Suche nach einer (zwei) passenden Regendecken für mein Pferd.

  1. die Regendecke soll ganztägig -sowohl im Stall, als auch auf dem Paddock getragen werden. Mein Pferd ist nicht geschoren, aber schon seit Anfang Oktober eingedeckt. Derzeit hat er eine 150g Regendecke mit Fleece Futter in 165 cm mit Brusterweiterung drauf. Die gleiche Regendecke habe ich noch in 300 g für kältere Temperaturen. Mein Pferd steht vormittags in der Herde auf dem Matschpaddock und den Rest des Tages in einer offenen Paddockbox. Die Regendecken sind ihm an Brust und Becken zu schmal geworden.

2.Hannoveraner

  1. Stockmaß 1,75
  2. Rückenlänge 1,57

die beiden Bilder Front/Seite füge ich an.

Eine Stallkollegin hatte sich neu die Fedimax Art. Nr. 2204 in 1,65 bestellt, die hatte ich ihm heute aufgelegt, ich finde diese jedoch auch schon etwas knapp.

Gerne hätte ich auch wie bei meiner anderen Regendecke mit Fleece eine Abschwitzfunktion, sodass man die Regendecke nach dem Reiten auf das geschwitzte Pferd legen kann und nicht Stunden warten muss, bis er unter einer Abschwitzdecke abgetrocknet ist. Bitte empfehlen Sie mir eine Regendecke mit Fleece für die Übergangszeit (jetzt) und für kältere Temperaturen.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Unsere Empfehlung: Die Regendecken Serie Rainmax in Gr. 165 cm. Diese Regendecken – Modelle gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Wattierungen, je nach gewünschtem Wärmehaltungsgrad für das jeweilige Pferd.

 

Kaufberatung Nr. 3:

Sehr geehrtes Team von Fedimax,

für meine Stute bin ich auf der Suche nach einer Outdoordecke. Hierzu benötige ich Ihre Erfahrung. Meine Stute lebt im Offenstall und braucht eine nicht so dicke, aber Wasser- und Winddichte, reißfeste Decke, aber auch eine die Temperaturschwankungen zu Tag und Nacht ausgleichen kann, so dass sie nicht tagsüber schwitzt. In diesem Offenstall ist es sehr windig und und in Kombination mit leichtem Regen benötigt sie gerade im Herbst/Frühjahr und sehr kalten/windigen und feuchten Wintern vorbeugend und in Krankheitsphasen eine Decke auf. Wind und Feuchtigkeit verträgt sie nicht und reagiert mit Muskelverspannungen.

Meine Stute ist eine 1,42cm große Connemara-Haflingermix mit ausgeprägtem Bauch, tiefem Halsansatz und einem starkem Hals. In den letzten Jahren hatte ich 8 unterschiedliche Decken in 125 (ist zu kurz, auch am Bauch) und 130 cm (sieht etwas lang aus) auf ihr liegen. Alle mit dem Ergebnis, dass sie sich in der Bewegung an der Brust sehr stramm ziehen und stark das Fell aufreiben, sowie sich in dem Widerrist festzurrt und der Bauch rausschaut.

Eine Regendecke mit Fleece würde ich bevorzugen wegen der Abschwitzfunktion, aber bei so einer Decke hatte ich den Eindruck dass sie sich noch mehr an der Brust festzog und dann am Fell wie festklebte. Können Sie mir eine Regendecke mit Fleece empfehlen? So dass meine Deckensuche endlich ein Ende hat?

Unsere Empfehlung: Art.-Nr. 13511 in Gr. 125 cm

 

Kaufberatung Nr. 4:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich suche eine geeignete Regendecke mit Fleecefutter für mein Pferd. Es handelt sich um einen Hannoveranerwallach mit einem Stockmaß von 1.65 m mit einem deutlich ausgeprägten Widerrist. Die Rückenlänge beträgt – nach ihrer Anleitung mit einem Bandmaß gemessen – 1.47 m. Die bisherige Deckengröße war 145 cm Das Pferd steht in einer Paddockbox. Soweit nicht das Einfrieren der Tränke befürchtet wird, ist die Box Tag und Nacht vollständig geöffnet, zum Schutz vor Zug habe ich Lamellenvorhänge an der Tür.

Das Pferd läuft täglich ca. 1 Stunde im Schritt in einer Führmaschine im Freien. Mir ist besonders wichtig, dass sich hierbei keine Wärme unter der Regendecke staut, daher dachte ich an ihre Winter Rainmax cooldry 200 g.

Ich bitte um Ihre Beratung und freue mich auf Ihre Antwort.

Unsere Empfehlung: Art.-Nr. 13202 in Gr. 145 cm

 

Regendecke mit Fleece für Quarter Horse

 

 

, , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Regendecke für Friese – Welche Pferdedecke für mein Pferd? - 22. Juli 2015

    […] Fedimax, ich benötige für meinen Friesen eine reine Regendecke ohne Füllung, soll nur zum Schutz vor Nässe und Kälte im Winter dienen. Er wird nicht geschoren und steht in […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.