Outdoordecke für Offenstall im Winter

Outdoordecken Anfrage Nummer 1:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie bitten, mich beim Kauf einer Winterdecke für meine 20-jährige Araberstute zu beraten. Meine Stute steht ganzjährig im Offenstall und benötig bei Temperaturen unter 5°C eine Decke, weil sie leicht friert, besonders bei Regen. Eine passende Übergangsdecke besitze ich, aber bei der Winterdecke, die sie bisher trägt (135cm, 100g), sind leider Scheuerstellen an der Brust aufgetreten. Da meine Stute bei entsprechend kalten Temperaturen dauerhaft eingedeckt ist, möchte ich unbedingt eine besser passende Winterdecke finden. Es wäre toll, wenn sie mir dabei helfen könnten!

Hier alle weiteren nötigen Angaben für die Passformberatung:

  • Rasse des Pferdes: Araber mit geringem Anteil Pony
  • Stockmaß des Pferdes: 147 cm
  • Rückenlänge: 135 cm
  • Bisherige Pferdedecken Größe: 135 cm

Die zwei Fotos meiner Stute finden Sie im Anhang. Ich hoffe, die Bilder entsprechen Ihren Anforderungen. Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen

Outdoordecken Empfehlung Nummer 1:

Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihre Araberstute folgendes Outdoordecken Modell:

Artikel Nummer 13155 in Größe 135 cm ( diese Winterdecke hat eine 100 g Wattierung und glattes Innenfutter)

 

Outdoordecken Anfrage Nummer 2:

Hallo liebes Fedimax-Team,

ich bin auf der Suche nach einer robusten (reißfesten), wasserdichten, atmungsaktiven und leicht wärmenden Winterdecke mit möglichst weiter Temperaturspanne und viel Bewegungsfreiheit für meinen fast 7-jährigen, spielfreudigen Haflinger-Wallach. Er lebt in der Herde im Offenstall und hat ein sehr dichtes, langes Winterfell, daher normalerweise nicht eingedeckt. Ausnahme sind Tage an denen es sehr nasskalt ist. Hierfür hatte ich bisher eine Regendecke mit Fleece-Innenfutter und Abschwitzfunkion, die jedoch mittlerweile am Buggelenk deutlich spannt, weshalb ich sie nicht mehr hernehmen möchte und auf der Suche nach einer besser passenden Winterdecke bin. Insbesondere jetzt in der kalten Jahreszeit leidet er verstärkt unter starken Verspannungen im Rückenbereich, weshalb ich ihn hier auf den Rat meiner Trainerin gerne mit einer Outdoordecke (zusätzlich zur Gymnastik und osteopathischen Behandlungen) unterstützen würde. Gerne mit High-Neck.

Er hat eine eher kräftige Statur mit  breiter Brust.  Zudem hat er vorne eine leichte Fehlstellung, wodurch er mit den Beinen leicht nach innen dreht. Die Winterdecke darf daher an der Schulter auf keinen Fall zu eng sitzen, da dieses Problem sonst noch verstärkt wird. Ich hoffe, Sie können mir helfen, die „eierlegende Woll-Milch-Sau“ mit der geeigneten Füllung/Fütterung zu finden!

  1. Einsatzzweck: siehe oben
  2.  Rasse des Pferdes: Haflinger
  3.  Stockmaß ca. 148 cm
  4.  gemessene Rückenlänge: 126 cm
  5.  Größe der bisherigen Decke: 135 cm
  6.  Fotos – siehe Anhang

Vorab schon mal vielen Dank für Ihre Mühe

Outdoordecken Empfehlung Nummer 2:

Wir würden Ihnen für Ihren Haflinger folgendes Outdoordecken Modell empfehlen:

Artikel Nummer 13444 in Größe 125 cm ( die Pferdedecke hat eine 50 g Wattierung und glattes Innenfutter)

, , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Outdoordecke für den Winter für Ukrainisches Reitpferd - 5. Juni 2015

    […] Outdoordecke für die kalte Jahreszeit, Pferd steht im Offenstall, nicht geschoren aber wenig […]

  2. Wärmedecke fürs Pferd - Wattierte Pferdedecken - 28. September 2015

    […] „Mädels“ (insgesamt zu viert in der Gruppe) bei schlechtem Wetter sie nicht in den Offenstall lassen, oder sie es erst gar nicht versucht, da im Außenbereich auch eine Futterraufe zur […]

  3. Outdoordecke mit Abschwitzfunktion für Haflinger – Welche Pferdedecke für mein Pferd? - 29. Januar 2016

    […] lange nicht ab (wir sprechen hier von Stunden). Sie soll demnächst aus der Einzelbox in unseren Offenstall umziehen und ist normalerweise nicht eingedeckt (nur bei starkem Regen oder Schnee bei zeitgleich […]

Schreibe einen Kommentar