Ausreitfliegendecke

Fliegenausreitdecke mit Bauchlatz für HaflingerJeder Pferdebesitzer freut sich auf die warmen Tage des Jahres, um mit seinem Pferd einen gemütlichen Ausritt zu machen. Doch die gemütlichen Ausritte mit dem Pferd werden oft von lästigen Insekten gestört. Das Pferd schlägt ständig mit dem Kopf und trampelt mit den Hufen. Auch der Schweif steht nicht mehr still. Der Reiter ist genervt und von Entspannung ist keine Spur vorhanden. Fliegensprays werden sehr oft zum Kampf gegen Insekten und sonstiges Fluggeschwader hergenommen. Doch meist ist die Wirkung nur dann vorhanden, wenn man das Pferd richtig damit „einnebelt“ und das Pferd nicht zu schwitzen beginnt. Nach gewisser Zeit lässt das Fliegenspray nach. Vor allem wenn das Pferd schwitzt zeigt es oft keine ausreichende Wirkung mehr. Abgesehen von den ganzen Giftmitteln, die man hier auf sein Pferd sprüht und auch beim Gebrauch noch selbst einatmet, ist die Langzeitwirkung somit nicht zufriedenstellend.

Deshalb ist eine Ausreitfliegendecke hier die unserer Meinung nach einfachere und günstigere Lösung. Die Ausreitfliegendecke ist aus einem engmaschigen Stoff, wie die Fliegendecke auch, hergestellt. Dieser Stoff rutscht während der Bewegung des Pferdes leicht auf dem Fell hin und her und verhindert somit das Festsetzen der lästigen Insekten. Die Ausreitfliegendecke hat bestenfalls ein extra langes Halsteil. Das Halsteil sollte lange genug sein, damit das Pferd auch beim Senken des Kopfes geschützt ist. Desweiteren ist eine Ausreitfliegendecke mit Bauchlatz sehr zum Wohle des Pferdes geeignet. Der Bauchlatz schützt das Pferd am Bauch vor den lästigen Insekten. Gerade hier kann sich das Pferd schlecht gegen diese Biester wehren.Fliegenausreitdecke mit Bauchlatz

Eine Ausreitfliegendecke hat einen extra Sattelausschnitt. Dieser kann im besten Fall vorne und hinten individuell verstellt werden, damit er auch auf viele Sättel angepasst werden kann. Auch Westernreiter sollten die Ausreit Fliegendecke nutzen können.

Fliegenausreitdecke Zebra

Ein weiteres Highlight unter den Ausreitfliegendecken ist die Fliegenausreitdecke Zebra. Diese ist wie jede andere Ausreitfliegendecke auch aus dem engmaschigen Stoff. Der Unterschied: Die Fliegenausreitdecke Zebra hat wie der Name schon sagt Zebra Farben. Somit sieht das Pferd vom Fellkleid einem Zebra ähnlich. Doch was bringt diese Verkleidung??

Forscher haben herausgefunden, dass Insekten mit ihren Facettenaugen von dem gestreiften Fellkleid eines Zebras irritiert werden. Somit finden diese keinen geeigneten Landeplatz. Der Vorteil hier ist, dass die Insekten so ein Fellkleid meist erst garnicht anfliegen. Man muss also nicht warten bis die Insekten in der Bewegung des Pferdes vom Pferd „geschubst“ werden. Die Fliegenausreitdecke Zebra hat ein extra langes Halsteil und einen verstellbaren Sattelausschnitt.

Ausreit Fliegendecke

, , , , ,

Comments are closed.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.