Winterdecke für Vollblut Araber im Aktivstall

1. Passformberatung für Vollblut Araber Aktivstall

Hallo liebes Fedimax Team!

Sie sind mir von einer Kollegin empfohlen worden und deshalb wende ich mich nun an Sie. Ich bin mal wieder auf der Suche nach einer geeigneten Winterdecke für Vollblut Araber Wallach. Wenn es nass-kalt ist, fängt er richtig an zu zittern und wird total fest in der Nierenregion. Was ein Problem darstellt, ist sein hoher Widerrist. Ich hatte schon sehr viele Winterdecken, die bei ihm gescheuert haben. Bisher hatte ich meist eine Pferdedecke mit Fleece Bzw. Bis maximal 200gr an den richtig kalten Tagen. Er steht 24h im Aktivstall und ist also bei Wind und Wetter draußen.

Mir ist es wichtig, dass die Winterdecke vor allem am Anfang nicht zu warm wird, da es mir nicht möglich ist mehrmals täglich zu entscheiden, ob die Decke drauf soll oder nicht, wenn die Sonne doch mal scheint und es wärmer wird.

  • Mein Vollblut Araber hat ein Stockmaß von 1,52m.
  • Die gemessene Rückenlänge liegt bei 1,23m.
  • Bisher hatte er die Größe 135.

Haben Sie etwas im Sortiment, was auf meine Beschreibung passen könnte?

Auf eine Rückmeldung freue ich mich.

Unsere Empfehlung für eine Winterdecke für Vollblut Araber im Aktivstall

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd.

Art.-Nr.  13155 in Gr. 125 cm.

Gerade bei Pferden, die im Aktivstall stehen und somit viel in Bewegung sind, empfehlen wir nur Decken mit glattem Innenfutter. Das glatte Innenfutter hat den Vorteil, dass es besser über das Fell gleitet im Vergleich zu Fleecefutter, welches eine rauhe Oberfläche hat.

2. Passformberatung für Vollblut Araber im Offenstall

Ich habe schon eine Idee welche Pferdedecke es werden soll, würde allerdings trotzdem gern die Fachmanberatung hören – danke schonmal dafür. Also ich habe einen 14 jährigen Araber – Pimpelchen. Mein Pferd steht ganzjährig im Offenstall mit Weidegang. Normalerweise ist er nie eingedeckt. Wir reiten Distanzen bis 55 km derzeit. Er wird nicht geschoren. Ich brauche die Regendecke lediglich für die Distanzritte, da er jenach Standort und Wetter zugig oder im strömenden Regen stehen kann. Er steht dort dann im 4×4 m paddock ohne Überdachung und bewegt sich dementsprechend wenig. Mein nächster Ritt ist im Oktober.

Ich dachte an 100g füllung. In Kombination mit seinem hoffentlich bald aufgebauten Winterfell müsste das reichen. Wie gesagt er wird nicht geschoren. Die Regendecke muss möglichst lange und extrem wasserdicht sein. Abschwitzfunktion wäre gut, das ich sie nach dem Ritt relativ bald draufmachen kann.

  1. Stockmass Widerrist : 1,48m
  2. Rückenlänge vor Widerrist bis Schweifansatz: 1,20m
  3. bisherige Pferdedeckengrösse in ungefütterter Regendecke 1,20m

sooo vielen dank schonmal

Unsere Empfehlung für eine Winterdecke für den gewünschten Einsatzzweck:

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd.

Art.-Nr.  13155 in Gr. 125 cm.

, ,

Comments are closed.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.