Pferdedecken imprägnieren

Immer wieder fragen sich Pferdebesitzer, nach welcher Zeit man Pferdedecken neu imprägnieren sollte und welche Mittel man für´s Pferdedecken imprägnieren verwenden sollte. Sollte man die Imprägnierung direkt einwaschen, d.h. ein Waschmittel mit Imprägnierung verwenden oder ist es besser die Pferdedecken nach dem Waschen mit einem Spray zu behandeln und neu zu imprägnieren?

Bei unseren wasserdichten Pferdedecken befindet sich die wasserdichte Beschichtung auf der Innenseite des Außenmaterials. Eine Imprägnierung der Außenseite des Stoffes ist somit nicht notwendig. Die wasserdichte Beschichtung bleibt auch, bei ordnungsgemäßem Waschvorgang und Verwendung des geeigneten Waschmittels, nach dem Waschen erhalten.

Außerdem kann bei einer einwaschbaren Pferdedecken Imprägnierung nicht verhindert werden, dass sich das Imprägniermittel auch auf der Funktionsschicht absetzt und dort die für die Atmungsaktivität wichtigen Mikroporen verstopft.

Dennoch findet man immer wieder die Empfehlungen oder Hinweise wasserdichte Pferdedecken hin und wiederneu zu imprägnieren. Imprägniersprays und Imprägniermittel hatten u.M.n. Ihre Berechtigung, als die Herstellung von wasserdichten und atmungsaktiven Funktionstextilien noch in den Kinderschuhen steckten.

Bitte achten Sie beim Pferdedecken imprägnieren durch ein Imprägnierspray auf jeden Fall auf die gesundheitliche Verträglichkeit des Imprägniersprays. Hier gibt es zahlreiche Inhaltsstoffe die als bedenklich eingestuft werden. Ein bekannter Inhaltsstoff für Imprägniersprays ist z.B. Flourcarbon, das in der Schweiz bereits verboten wurde.

Einen interessanten Artikel zu Imprägniersprays finden Sie hier:

Imprägniersprays

Besonders das Einatmen des Sprühnebels ist unbedingt zu vermeiden. Das ist aber auch leicht nachvollziehbar – Stoffe, sprich Chemikalien, die das Eindringen von Wasser in Textilien verhindern sollen, haben in der Lunge nichts verloren. Dies ist wichtig für Ihre Gesundheit, denn für so eine große Pferdedecke benötigen Sie in der Regel für eine wirksame Pferdedecken Imprägnierung eine komplette Dose Imprägnierspray für Pferdedecken. Dies ist in relativ kurzen Abständen zu wiederholen, denn eine Imprägnierung von außen hält in der Regel nicht lange an. Haben Sie also eine undichte Pferdedecke, stellt sich schon die Frage, ob angesichts der gesundheitlichen Problematiken und der Kosten für Imprägniersprays für Pferdedecken die Investition in eine neue Pferdedecke unter dem Strich nicht wirtschaftlicher ist. Hochwertige Outdoordecken haben ihre wasserdichte Beschichtung auf der Innenseite des Außenmaterials – eine Imprägnierung er Pferdedecke von außen erübrigt sich hier.

Allein aus obigen Gründen sind wir der Meinung, dass ein Imprägnierspray bei Pferdedecken nicht sein muß!