Tag Archives | Offenstall

Regendecke für Isländer im Offenstall

Hallo liebes Feedimax-Team, vorweg noch einige Fragen zu euren Regendecken, bzw. Abschwitzdecken…

Ich brauche eine (Regen)Decke für meinen Isländer, der im Offenstall steht. Hauptstächlich geht es mir darum dass ich abends reite und er danach nass geschwitzt ist. Eine normale Abschwitzdecke aber eben ungeeignet ist aufgrund der Witterungsverhältnisse.

Er braucht keine Regendecke zum Wärmen, sondern lediglich zum Abschwitzen nach dem Reiten. Die Regendecke sollte bis morgens früh drauf bleiben können; da ich nicht jede Nacht nochmals in den Stall fahren kann.
Er schwitzt sehr stark; d.h. ist nach dem Reiten wirklich stark durchgeschwitzt und nicht nur etwas feucht. Ist rangniedirg und muss dann eben tatsächlich „im Regen stehen“.

Nun zur Passform der Regendecke:

Bitte schildern Sie uns für welchen gewünschten Einsatzzweck Sie die neue Pferdedecke benötigen
–> zum Abschwitzen nach dem Reiten auch bei Regen im Offenstall und als Regenschutz im Sommer auf Turnieren. Keine wärmende Fütterung!

Rasse des Pferdes –> Islandpferd, sportlich schlanker Typ.

Stockmaß des Pferdes –> ca.  135cm (geschätzt)

Gemessene Rückenlänge vom VOR dem Widerrist bis zum Schweifansatz —> ca. 117cm

Bisherige Pferdedecken – Größe –> 125cm

Fotos, siehe Anhang.

Vielen dank vorab für die Rückmeldung.

Unsere grundsätzliche Empfehlung für eine Regendecke für Isländer zur Verwendung im Winter:

Art.-Nr. 22105, Free moving Regendecke mit 50 g Funktionszwischenschicht in Gr. 125 cm. Dies ist eine unserer meistverkauften Regendecken für Isländer zum Einsatz im Winter.

5

Outdoordecke Offenstall für New Forest Pony

Hallo!

Ich würde bei ihnen gerne eine Outdoordecke bestellen… anbei meine Daten: Die Decke brauche ich als Outdoordecke. da mein Pferd in einem Offenstall gehalten wird, sollte sie sehr wasserdicht und reißfest sein. Bisher hatte ich immer eine Outdoordecke mit Fleece innen, denn sobald ich eine stärker gefütterte benutzt habe, hatte er sofort einen Deckendruck am Widerrist. Außerdem sollte die Outdoordecke eine sehr hohe Abschwitzfunktion haben, da mein Pferd nach dem Training sehr viel schwitzt, da er doch recht viel Winterfell bekommt, und wir kein Solarium zum trocknen haben und ich ihn dann gleich wieder in den Offenstall geben muss. Die Outdoordecke verwende ich eigentlich, dass er kein so extrem dichtes Winterfell bekommt, damit er beim Training nicht so stark schwitzt und damit ihm dann aber im Offenstall nicht kalt wird.

Die Rasse meines Pferdes: New Forest Pony

  • Stockmaß: 1,48m
  • gemessene Rückenlänge: ungefähr 121 cm
  • bisherige Deckengröße: Winteroutdoordecke: 125cm, Abschwitzdecke: 135cm

Ich hoffe die Daten und die Fotos meines Pferdes passen ihnen so… 🙂

Unsere Antwort:

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd.

Wir würden Ihnen für Ihren gewünschten Einsatzzweck das Modell  Rainmax Art.-Nr. 13019 in Gr. 125 cm empfehlen.

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Decke ganz weit nach vorne. Die Gehfalte sollte im Bereich des Buggelenks liegen. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme bei der Anprobe geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Outdoordecken

3

Ekzemer-Decke für Haflinger im Offenstall

Hallo Liebes Fedimax-Team,

hier die benötigten Angaben:

  1. Ich benötige eine Ekzemer-Decke für ein „Offen-Stall-Pferd“. Das Pferd steht im Sommer Tag und Nacht auf der Weide. Schutz vor Regen gewährleisten lediglich die Bäume. Kopfscheu ist mein Pferd nicht. Die Weiden sind zwar nahe am Haus, aber ich kann arbeitsbedingt NICHT jederzeit da sein – sprich nach einem Regenschauer o.ä
  2. Wie man sieht ist es eine Haflinger Stute :). 20 Jahre alt und wird je nach Wetter Dressur geritten – sie ist also etwas fülliger ;).
  3. 1,50 m
  4. 1,43 m – 1,45m (habe 3x gemessen und es hat immer ein wenig differenziert)
  5. 1,45 m
  6. Bilder bekomme ich leider nicht kleiner – komme mit der Technik nur mässig klar……hmmh

Hoffe das ist so okay und freue mich auch baldige Antwort.

Unsere Antwort für eine Ekzemerdecke für breiten kräftigen Haflinger im Offenstall

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für eine Ekzemerdecke für Ihren Haflinger. Wir würden Ihnen für Ihren gewünschten Einsatzzweck das Ekzemerdecken Modell Robustomax in Gr. 145 cm empfehlen.

0

Regendecke mit Abschwitzfunktion für Holsteiner Warmblut im Offenstall

Ich muss für eines meiner Pferde eine neue Regendecke kaufen und habe auf ihrer Internetseite auch interessante Angebote gesehen. Bevor ich aber eine aussuche würde ich mich gerne von ihnen beraten lassen.

1. Schildern Sie uns für welchen Einsatzzweck Sie die neue Pferdedecke wünschen

a) Das Pferd steht in einer Wallachherde im Offenstall. Es ist erst seit knapp über einem Monat in dieser Haltung und testet aufgrund seines jungen Alters noch stark seine Grenzen aus. Die Regendecke muss also besonders reißfest und wasserdicht sein.
Sie soll vor allem im Sommer eingesetzt werden, als Abschwitz- und Regendecke, die meiste Zeit des Sommers soll das Pferd allerdings nach Möglichkeit ohne Regendecke laufen.
Das Pferd wird nach einer Pause wieder antrainiert, wird also noch an Masse zulegen.
b) Ich hätte auch gerne schon Vorschläge für eine Übergangsdecke, im Herbst und Frühjahr, auch mit Abschwitzfunktion und
c) eine Winterdecke. Diese muss keine Abschwitzfunktion haben, allerdings wird das Pferd im Winter geschoren, da es auf Turnieren vorgestellt werden soll. (Es bleibt trotzdem im Offenstall, hat dort Schutz vor den Witterungsverhältnissen und ist robust, was das Wetter angeht.)

2. Rasse des Pferdes – Holsteiner Warmblut

3. Stockmaß des Pferdes: 165 cm
4. gemessene Rückenlänge – gemäß obiger Messanleitung 140 cm
5. bisherige Pferdedecken – Größe 145 cm

Unsere  Empfehlung für eine Regendecke mit Abschwitzfunktion im Offenstall

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd.

Für Ihr Pferd kommt die gesamte Pferdedecken-Serie Raincape in Frage. Dieses Pferdedecken-Modell gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen mit und ohne Wattierung, sowie mit Nylon- oder Cool-Dry-Polyester-Futter. Sollten Sie noch Hilfe bei der Auswahl der geeigneten Wattierung benötigen, so können Sie uns gerne nochmals kontaktieren.

3

Regendecke mit Abschwitzfunktion für Haflinger – Mix Offenstall

Hallo, hier die gewünschten Angaben:

1. benötige eine sehr reißfeste, haltbare Regendecke mit super Abschwitzfunktion, aber ohne Füllung, also nur mit Cool Dry Fleece, zum Abschwitzen nach dem Reiten im Offenstall. Pferd ist nicht geschoren.

2. Pferd ist ein 11 Jähriger Haflinger-Deutsches Reitponymixwallach, mit kräftiger Statur u. kurzem Rücken, Gewicht 470 kg

3. Stockmaß 1,45 m

4. gemessene Rückenlänge 1,20 m

5. bisherige Pferdedecken sind:

  • eine Regendecke eines anderen Herstellers in 125cm, paßt ihm gut an Brust, Hals, Schulter und in der Gesamtlänge
  • eine andere Regendecke ca. 131 cm Rückenlänge, paßt auch an Schulter und Brust gut, vielleicht ein klein wenig zu weit und auch in der Gesamtlänge über den Schweifansatz etwas länger
  • Noch eine weitere Regendecke  in 125 cm ist von der Gesamtlänge gut, aber im Brust und Schulterbereich zu eng, ging also nicht
  • als Abschwitzdecken hat er zwei 1.35m Decken,  sind beide etwas zu lang, aber am Hals und Brust passend

Unsere Empfehlung für eine Regendecke mit Abschwitzfunktion:

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Wir würden Ihnen für Ihren gewünschten Einsatzzweck das Modell  RAinmax   Art.-Nr.  13019 in Gr. 125 cm  empfehlen.

Wir haben insgesamt 3 emails an die Kundin versandt. Sie hat täglich reklamiert, dass Sie keine Antwort von uns erhalten hätte.

Wir beantworten alle Passformanfragen. Wenn Sie von einem online-Händler im Internet keine Antwort erhalten … denken Sie bitte auch daran Ihr email-Postfach zu kontrollieren, ob dieses überfüllt ist oder kontrollieren Sie bitte auch immer den Spam-Ordner. Manchmal senden Kunden auch Anfragen von 2 verschiedenen email-Adressen und vergessen im zweiten der beiden email-Postfächer nachzusehen, bitte denken Sie auch hieran. Besten Dank.

5

Optimale Regendecke für Warmblut im Offenstall

Ich suche eine Pferdedecke für folgendes Pferd/Problem: meine 21-jährige WB Stute Stockmaß 1,55cm lebt seit kurzem in einem Offenstall. Sie hat einen mega Winterpelz und schwitzz schon nach der kleinsten Anstrengung. Ich werde sie jetzt partiell scheren lassen. Aber nur am Hals und event. kleinere „Ralleystreifen am Bauch entlang. In unserem Offenstall gibt es (leider) einen Matschauslauf, in den sich mein Pferd mit Wonne mehrmals täglich schmeißt. Die Pferdedecke sollte also mehrere Kriterien erfüllen: wasserdicht, extrem strapazierfähig, da ich die Regendecke rund um die Uhr drauf lassen will. Ich habe nach dem Reiten nicht die Möglichkeit die Pferdedecke nochmals runter zu machen bzw. zu wechseln. D.h. die Regendecke sollte auf jeden Fall die Feuchtigkeit nach außen abgeben, damit das Pferd nicht unter einer feuchten Decke steht. Der 2. und durchaus fast der wichtigste Zweck, den die Pferdedecke erfüllen soll, ist der Schutz vor eingesautem Fell!! Wenn es nass ist, ist mein Pferd quasi „unreitbar“ geworden, da der nasse Hackschnitz-Schlamm nicht aus dem Fell zu kriegen ist. Ich habe gem. Ihren Angaben auf der Internetseite vor dem Widerrist bis zur Schweifrübe 1,40cm gemessen. Danke für eine schnelle Antwort, damit ich hoffentlich schnell eine Regendecke bestellen kann.

Unsere Empfehlung für eine Regendecke für Warmblut im Offenstall

Wir würden Ihnen für Ihren gewünschten Einsatzzweck die Regendecke Rainmax Art.-Nr. 13019 oder falls Sie doch etwas Wärmehaltung nach dem Scheren Ihres Pferdes wünschen Art.-nr. 13101 empfehlen. Bitte wählen Sie für Ihr Pferd Gr. 145 cm bei dieser Regendecke aus.

Hier sehen Sie das Video zu dieser Regendecken-Serie:

Regendecke Rainmax

1

Outdoordecke für Quarterhorse im Offenstall

  1. Meine Rentner-Stute (24J.) steht in kleiner Herde im Offenstall. Da sie in den letzten zwei Monaten aus verschiedenen Gründen stark abgebaut hat, möchten wir sie für diesen Winter mit einer leicht wärmenden Outdoordecke und vor allem regen/winddichten zusätzlich unterstützen. Die natürliche Haarkleidfunktion ist noch vorhanden (Winterpelz). Sie wird nicht mehr geritten und ist bisher, immer im Offenstall, ohne (Dauer-)Eindeckung problemlos über die Winter gekommen.
  2. Quarterhorse (im alten Stocktyp sehend)
  3. knapp 1,50 m Stockmaß
  4. leider im Moment nicht möglich, da die Stute gut 1 ½ Stunden Autofahrt von mir steht und trotz meiner mehrfachen bitte vor Ort nachzumessen, immer nur die Meldung „wird 135 cm brauchen“ kam.
  5. Bei diversen Pferdedecken (Abschwitzdecken etc.) war Passform und Genauigkeit nicht wirklich wichtig, da nur gelegentlich und stundenweise auf dem Pferd.  Mit 135 cm bin ich klar gekommen.
  6. Auch bei den Fotos konnte ich jetzt nur auf alten (zufälligen) Bestand zurückgreifen, daher vielleicht nicht ganz optimal. Vorsorglich mal welche mehr, in der Hoffnung doch einen halbwegs fundierten Rat bekommen zu können.

Mir läuft leider etwas die Zeit davon, es wird kälter und vor allem auch demnächst dann doch mal wieder regnen. Zur Raufutteraufnahme müssen die Pferde im Außenbereich (ohne Überdachung) an der Raufe stehen, ansonsten ist jederzeit Zugang in den überdachten Bereich möglich.

Ich habe mal die Raincape 150 medium  high-neck  anvisiert. (High-neck aufgrund Tipp und guter Erfahrung einer Stallkollegin mit solcher Outoordecke beim Quarter). Bin aber nicht festgelegt, wenn es denn eine bessere Lösung gibt. Nur die vor Jahrzehnten bei anderem Pferd gemachte Erfahrung bei Dauereindeckung über Winter: Scheuerstellen am Widerrist, Fell im Schulterbereich fast ganz weg, möchte ich mir und ihr unbedingt ersparen.

Ebenso ein dauerndes Pferdedecken hin- und hergetausche. Zumal jede Aktion vorher noch mit  längeren Autofahrten zum „Rentner-Stall“ verbunden ist, in dem meine Pferde jetzt seit einigen Monaten stehen. Vielleicht können Sie mir trotz der unzureichenden Detailangaben doch einen Tipp geben. Im Telefonat mit Ihrem Team bekam ich jedenfalls den Tipp, es trotzdem mal auf diesem Weg zu versuchen.

Unsere Empfehlung:

besten Dank für Ihre Anfrage. Leider würde die von Ihnen vorgeschlagene High-Neck Outdoordecke für Ihr Pferd überhaupt nicht passen. Wir raten Ihnen dringend von diesem Modell ab.

Wir würden Ihnen für Ihr Pferd das Modell Outdoordecke Free moving Art.-Nr.  22103 in Gr. 145 cm empfehlen. Wir empfehlen Ihnen zu dieser Outdoordecke unser Video. Die Pferdedecke hat ideale Ausstattungsmerkmale für große Bewegungsfreiheit für Pferde, die im Offenstall gehalten werden.

1

Pferdedecke Offenstall für Quarter Horse Stute 27 Jahre

Ich benötige eine Pferdedecke für den Winter für meine alte Quarter Horse Stute. Hier einige Angaben:

Rasse: Quarter Horse, Alter: 27 Jahre, Stockmaß: 150cm, Rückenlänge: 140cm (durch den Senkrücken)

Das Pferd wird im Offenstall das ganze Jahr gehalten, hat noch nie eine Pferdedecke gebraucht. Durch das Alter und die doch immer strenger werdenden Winter habe ich mich entschieden sie diesen Winter einzudecken. Ich suche eine Pferdedecke die wärmt und wasserdicht ist, das Pferd kann zwar in den Stall, dieser ist aber immer offen. Ich favorisiere keine besondere Pferdedecke aus ihrem Sortiment, preislich sollte sie allerdings noch „im Rahmen“ sein. Welche könnten sie mir da empfehlen? Anbei zwei Bilder, ich hoffe die helfen ein bisschen weiter.

Unsere Empfehlung:

besten Dank für Ihre Anfrage und die herzlichsten Glückwunsch zu einem so gut aussehenden Pferd in so hohem Alter. Wir würden Ihnen die Outdoordecke Free moving Art.-Nr.22103 in Gr. 145 cm empfehlen. Wir empfehlen Ihnen unser Video für diese Pferdedecke, die gerade von Pferdebesitzern deren Pferde im Offenstall stehen sehr bevorzugt gekauft wird.

Nachfrage der Kundin:

Vielen Dank für ihre umgehende Antwort, ich bin bei der Größe doch sehr unsicher, da die Rückenlänge so etwas unter 140cm, ca. bei 138 liegt und das auch nur wenn ich das Massband in der Mitte runterdrücke, damit es auf dem Rücken aufliegt (Senkrücken). Kauft man denn eher etwas größer die Pferdedecken? Habe halt Angst das sie damit irgendwie hängen bleibt oder so. Könnte man die Pferdedecke auch umtauschen? Werde mir das Video gleich mal ansehen. Nur zur Info noch, Winterfell hat sie schon gut gebildet, sie soll ja nicht „schwitzen“ unter der Decke. Empfiehlt es sich die Pferdedecke an sonnigen Tagen auszuziehen, oder sollte sie den ganzen Winter an bleiben, auch wenn es mal über 10 Grad ist? Können die Pferde denn unter den Pferdedecken schwitzen?

Unsere Antwort:

wir haben Ihnen die passende Größe für Ihr Pferd für genau diesen Pferdedecken – Schnitt empfohlen. Bei einem anderen Deckenschnitt kann für Ihr Pferd eine völlig andere Größe notwendig sein. Die Größe einer Pferdedecke hängt mit dem gesamten Schnitt der Pferdedecke zusammen.

Bei Pferdedecken ist es mit der Wärme genauso wie bei Bekleidung für den Menschen. Wenn eine atmungsaktiver Parka für das jeweilige Wetter für einen bestimmten Menschen zu warm ist, dann kann er auch darunter schwitzen. Der Organismus muß hier immer individuell beurteilt werden.

0

Winterdecke Pferd Quarter Horse gesucht

Ich suche eine Winterdecke für mein Pferd. Es handelt sich um einen 4,5-jährigen Quarter Horse Wallach, der ca. 1,44 m vorn und 1,48 m hinten groß ist. M.E. ist seine körperliche Entwicklung noch nicht abgeschlossen.

Die auf Ihrer Homepage vorgegebene Rückenlänge (vor dem Widerrist bis Schweifansatz) habe ich gemessen: 1,22 m. Fotos anliegend.

Er wird mit einem anderen Quarter Horse Wallach zusammen in einem Offenstall gehalten. Sie können nach Wunsch rund um die Uhr zwischen Auslauf und Stall wählen. Die Boxen sind durch Plastikvorhänge geschützt, sodass die Innentemperatur ungefähr 3 Grad über der Außentemperatur liegt. Die Pferde halten sich viel in den Boxen auf, gehen aber zum Toben nach draußen.

Der Wallach bildet nur wenig Winterfell und friert schnell. Schon jetzt ist zu merken, dass er den Schweif einzieht und im Rücken kalt wird, wenn die Temperaturen unter 10 Grad fallen. Im letzten Winter war deutlich zu merken, dass er fror. Ich hatte nur Bedenken mit einer Winterdecke für mein Pferd, weil ich Angst hatte, dass er sich damit festhängt (selbst, wir haben E-Zaun).

Er wird 3-4 mal in der Woche geritten und ich würde es begrüßen, wenn ich die Pferdedecke schon auflegen könnte, auch wenn das letzte Haar noch nicht trocken ist. Bitte beraten Sie mich mit Passform, Größe und Modell (fedimax).

Unsere Empfehlung:

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd.

Wir würden Ihnen für Ihren gewünschten Einsatzzweck als Winterdecke für Ihr Pferd das Modell Free moving – 300 Art.-Nr. 22004 in Gr. 135 cm empfehlen. Wir gehen davon aus, dass Sie eine reine Winterdecke für Ihr Pferd wünschen und für die Übergangszeit schon eine geeignete Pferdedecke besitzen. Für die jetzige Zeit wäre diese Pferdedecke nämlich noch zu warm.

Antwort der Kundin:

Sehr geehrte Damen und Herren, 135 cm erscheint mir sehr lang – er hat jetzt eine Regendecke mit 125 cm Länge, die nicht zu klein ist.

Eine Übergangsdecke habe ich nicht. Solange die Temperaturen über 10 Grad sind, lasse ich ihn ohnehin ohne Pferdedecke stehen. Wir hatten vorgestern eine kalte Nacht mit 2 Grad, in der er schon gefroren hat. Für welche Temperaturen soll ich die Free Moving 22004 verwenden?

Unsere Empfehlung:

dann ist die 300 g Pferdedecke nicht geeignet. Man sollte nicht von 300 g auf keine Pferdedecke wechseln, dann friert Ihr Pferd erst Recht. Wir würden Ihnen dann empfehlen die Pferdedecke Free moving mit 150 g Wattierung zu bestellen. Art.-Nr. 22103

Eine 125 cm Pferdedecke mit diesem Schnitt verkaufen wir für kleine Isländer. Diese wäre für Ihr Pferd zu klein. Bitte sehen Sie hier:

Pferdedecken mit guten Passformen

Prinzipiell ist das Temperaturverhalten bei jedem Individuum unterschiedlich. Aus diesem Grund sind pauschalisierte Aussagen, welche Pferdedecke bei welchen Temperaturen ausreichend sind, leider viel zu ungenau. Es gibt Pferde, die verfrorener sind und andere, die leichter schwitzen. Das sehen Sie ja bei Ihrem eigenen Pferd am besten.

Wir würden Ihnen aber auf jeden Fall empfehlen erst mit einer leichterten Pferdedecke zu beginnen, sollte diese dann bei noch kälteren Temperaturen nicht ausreichen, benötigen Sie noch eine dickere Winterdecke für Ihr Pferd.

1

Regendecke für Welsh Cob Pony im Offenstall

Bessere Bilder hatte ich nicht zur Hand, ich hoffe es reicht?!

  1. Regendecke Rainmax  und Regendecke free moving
  2. welsh cob
  3. 143 cm groß
  4. 130 cm Rückenlänge

Alle Regendecken spannen im Brust/Schulterbereich und reichen zu weit über die Beine. Habe eine in 115 und sie vorne einfach erweitert. Die passt gut über den Körper, spannt aber wieder an der Schulter. Die meißten Regendecken in 125 fallen eher zu groß aus, spannen aber trotzdem vorne. Ich habe von … eine Führanlagendecke, die sitzt genial, leider nicht reißfest genug. So eine Regendecke in hoher Reizfestigkeit fände ich super! Da mein Pony im Offenstall steht und sich immer bewegt, sollte die Regendecke schon passen. Er wird nie geschoren. Er friert eigentlich nicht, nur Regen mit Wind verträgt er nicht. Da er rangniedrig ist, steht er meistens draußen und nicht im Offenstall …

Unsere Antwort:

besten Dank für Ihre Anfrage. Unsere Regendecken haben auch eine sehr große Seitentiefe, da sie auch für größere Pferde lang genug sein müssen. So reichen die REgendecken bei kleineren Pferden seitlich immer etwas weiter nach unten.

Wir würden Ihnen für Ihr Pferd im Offenstall die Regendecke Free moving in Gr. 135 cm empfehlen. Die Regendecke hat einen vorgezogenen Halsansatz und hinten einen eingerahmten Kruppenbereich, daher darf sie auf keinen Fall im Rücken spannen. Gr. 125 cm wäre hier viel zu klein für Ihr Pferd, diese Größe tragen bei dieser Regendecke kleine Isländer.

Wir haben hier einige Fotos dieser Regendecke in unterschiedlichen Größen auf unterschiedlichen Pferden zusammengestellt. Wenn Ihnen der Sitz dieser Regendecke so gefällt, dann könnten Sie diese Regendecke für Ihr Pferd bestellen. Die Rainmax Regendecke hat eine noch größere Seitentiefe und einen hochgezogeneren Halsansatz. Dies ist beides für Ihr Pferd nicht so geeignet.

Antwort der Kundin:

das ging aber superschnell. Ich bin begeistert! Dankeschön. 135? Das kann ich gar nicht glauben. Im Keller liegt noch eine Decke in 125 von einer anderen Firma und die war sehr üppig. Da musste ich mein Pony suchen. Aber wenn sie das sagen… Ich werde es mir überlegen, vielen lieben Dank!

0