Tag Archives | outdoordecke

Pferdedecken Größe für verschiedene Pferde

Welche Pferdedecken Größe für Warmblut

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bräuchte Ihre Beratung, da ich für mein neues Pferd neue Pferdedecken brauche. Bislang trägt er die Outdoordecke von seiner Vorgängerin auf, auch Fedimax, liegt aber im Brustbereich nicht. Außer die Pferdedecke von … . Die ist vorne perfekt. Möchte aber grundsätzlich bei Fedimax bleiben. Hier also die von Ihnen benötigten Informationen:

Das Pferd ist 4,5 Jahre alt, 1,63 cm, natürlich noch im Wachstum. Da das Pferd täglich von ca. 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr draußen ist, bei Wind und Wetter, Schnee, Regen, Wind, hat er Tag und Nacht die Pferdedecke auf. Den Temperaturen angepaßt. Im Winter ist er geschoren, deswegen eine dickere Pferdedecke.22491_raincape-blau1

Die Rückenlänge ist 1,43 cm, bisherige Pferdedeckenlänge 1,45 m.

Anbei die Fotos, ich hoffe, Sie können mir Pferdedecken empfehlen. Ich persönlich habe mir die Rainmax ausgesucht. Aber mal sehen.

Welche Pferdedecken Größe für Paso Peruano

Guten Abend.
ich suche eine Regendecke für mein Pferd. Er ist ungeschoren aber friert dennoch im Wind. Bei Null Grad reicht seine ungefütterte Regendecke aber bei etwas kälteren Temperaturen wäre vielleicht ein wenig Fütterung gut. also 100?
Er ist ein Paso Peruano.
1,52m groß
und seine Rückenlänge beträgt 1.28m
Momentan habe ich für ihn eine 1.35m Outdoordecke bei der er sich allerdings am Buggelenk Scheuerstellen reibt und die Pferdedecke zudem tendenziell nach hinten rutscht.
ich hoffe ich habe alle wichtigen Daten geschrieben und hoffe, dass Sie mir helfen können die richtige Pferdedecke zu wählen.

Welche Pferdedecke für  mein neues Pferd?

Sehr geehrtes Fedimax-Team,

bereits für mein erstes Pferd habe ich von Ihnen zwei Fedimaxdecken und nur gute Erfahrungen damit gemacht.

Seit einiger Zeit habe ich ein neues Pferd. Es ist eine 3 1/2 jährige Stute, noch roh. Sie ist zur Zeit ca. 160cm groß und noch am wachsen.
Gemessene Rückenlänge ist zur Zeit 136 cm.

Könnten Sie mir ein Deckenmodell empfehlen?

Zur Zeit ist die Stute noch recht schmal im Bereich der Brust. Dies wird sich jedoch sicherlich noch deutlich verändern, wenn wir jetzt mit der Arbeit beginnen.
Ich habe bereits die Outdoordecke von meinem anderen Pferd aufgelegt (Gr. 145, 200g – siehe auch Bild). Die Rückenlänge scheint zu passen. Mit der Passform an der Schulter bin ich jedoch unsicher.

Vielen herzlichen Dank

 

Schönen guten Tag,

Ich wollte mich nochmals bei Ihnen melden, da sich seit meiner letzten Anfrage viel getan hat… Meine junge Stute hat nun im Training einiges zugelegt und ist auch nochmals gewachsen, so dass ich gerne nochmals ihre Beratung beim Deckenkauf in Anspruch nehmen würde!

Anbei schicke ich Ihnen aktuelle Bilder & Infos, der bisherige Emailverkehr ist auch noch im Verlauf unten.

Einsatz Pferdedecke:

  • Regendecke für Winterweidenhaltung (ca, 4h täglich)
  • wenn möglich leicht gefüttert (50-100g), Pferd nicht geschoren (seit Oktober mit Regendecke abgedeckt)
  • wenn möglich keine Highneck Outdoordecke

Infos zum Pferd:

  • 3,5-jährige Warmblutstute, Stockmaß ca. 1,73m
  • gemessene Rückenlänge 1,42m
  • seit Mitte des Jahres angeritten, leichtes Training, noch mehr Muskelzuwachs an Hals und Oberlinie zu erwarten
  • Besonderheiten: schmale Brust, guter Halsansatz, kurzer Rücken, wenig Widerrist

Ich hoffe damit haben Sie alle Infos, ansonsten melden Sie sich gerne!

Vielen Dank vorab.

 

Passformanfrage für eine neue Pferdedecke

Nachdem ich stundenlang Ihre sehr interessanten Internetseiten studiert habe, benötige ich jetzt eine Entscheidungshilfe für den Kauf einer Pferdedecke aus Ihrem Sortiment:

  1. die neue Pferdedecke soll, sobald es im Herbst nass und kalt wird, Tag und Nacht auf dem Pferd liegen (bis die wärmeren Tage im Frühjahr kommen). Mein Pferd steht tagsüber ca. 10 Stunden ohne Schutz vor Regen und Wind auf einem Paddock, nachts in einer Paddockbox. Sie ist 21 Jahre alt. Sie wird auf Grund mehrfacher Sehnenschäden an den Vorderbeinen nicht mehr geritten, nur noch spazieren geführt. Seit einigen Wochen wird sie wegen einer Nebenhöhlenentzündung behandelt (keine Zahnprobleme!) – hier ist vermutlich mit einem chronischen Prozess zu rechnen. Sie wird natürlich nicht geschoren. Seit 2013 trägt sie (wie oben beschrieben) eine Outdoordecke mit Fleece, ohne Wattierung. Im vergangenen Winter gab es einzelne Tage, an denen sie zitternd auf dem Paddock stand. In diesem Fall haben wir eine Abschwitzdecke unter die Pferdedecke gelegt. Ein Problem ist, dass an manchen Regentagen die Brust des Pferdes (trotz Decke) komplett nass war.

Der Stall befindet sich in der Main-Ebene südlich von Frankfurt, das heißt, bei uns herrscht in der Regel ein gemäßigteres Klima.

  1. Rasse unbekannt (siehe Foto)
  2. Stockmass 1,58 m
  3. gemessene Rückenlänge 1,45 m bis 1,47 m
  4. Größenangabe in der aktuellen Pferdedecke: 195 cm (ich glaube, das entspricht 1,45 m, bin mir aber nicht sicher)
  5. anbei 3 tagaktuelle Fotos, auf denen man auch den derzeitigen Stand der Winterbehaarung sieht

Vielen Dank für Ihre Hilfe!!!! Und am Besten finde ich, dass man Ihre Regendecken nicht imprägnieren braucht. 😉

0

Outdoordecke mit Abschwitzfunktion für Haflinger

Sehr geehrte Damen und Herren,

für meine Haflinger-Stute mit einem Stockmaß von 143 cm suche ich eine Outdoordecke mit Abschwitzfleece/Abschwitzfunktion. Die Rückenlänge beträgt nach Ihrer Meßanleitung im Internet 133 cm.

Die Stute schwitzt leider im Winter unter ihrem sehr langen und dicken Winterfell vor allem an der Brust, Vorderleib und am Hals extrem und trocknet sehr lange nicht ab (wir sprechen hier von Stunden). Sie soll demnächst aus der Einzelbox in unseren Offenstall umziehen und ist normalerweise nicht eingedeckt (nur bei starkem Regen oder Schnee bei zeitgleich sehr kalten Temperaturen und solange bis sie nach Bewegung wieder trocken ist).

20140731_152339Ich suche eine wasserdichte Outdoor-Decke (gerne auch mit „High-neck“)  womit ich sie nach Bewegung nass eindecken kann, wenn das Wetter windig und kalt ist oder wenn es regnet. Gelegentlich könnte es dabei auch vorkommen, dass sie sich damit hinlegt oder wälzt oder dass sie über Nacht mal auf dem Pferd bleibt bis zum Morgen. Sie sollte gut waschbar sein, da sie sich auch gerne mal im Schlamm wälzt. Ich lege außerdem Wert auf viel Bewegungsfreiraum, da sie tagsüber viel auf der Weide steht (auch im Winter und bei schlechtem Wetter).

Normalerweise trägt die Stute Outdoordecken in der Größe 125cm bis 130cm, meist eher 130cm.

Leider bin ich mir etwas unsicher wegen der Paßform und der Größe Ihrer Outdoordecken.  Vielleicht könnten Sie mir bei der Auswahl behilflich sein? Anbei noch zwei Fotos der Stute in gewünschtem Format.

Da ich außerdem sehr angetan bin von Ihren Ceramic-Stoffen könnte ich mir auch vorstellen mir für den neuen Offenstall evtl. eine zweite Outdoordecke für sehr kalte Temperaturen zuzulegen. Macht es aus Ihrer Sicht Sinn bei starker Kälte nachts eventuell einfach z. B. Ihre „Abschwitzdecke fedimax Ceramic Energy Fleece“ unter die Outdoordecke zu legen? Oder würden Sie mir eher eine zweite gefütterte Decke empfehlen?

Vielen Dank im Vorraus für Ihre Bemühungen!!

Mit freundlichen Grüßen

0

Outdoordecke für Pferde – Größe

Passformberatung Nr. 1 für eine Outdoordecke für Pferde:

Ich brauche eine neue Outdoordecke für Pferde, genauer gesagt meine Stute. Sie steht in einem Paddock und kommt täglich auf die Koppel. Ich decke nur an kalten, windigen Regentagen ein, sie ist nicht geschoren und hat Winterfell. Bisher hatte ich eine gut sitzende 50g Outdoordecke von einem anderen Hersteller in Größe 135, die ich leider durch waschen zerstört habe (sie ist nun nicht mehr richtig wasserdicht).

Für Frosttage ab -10 Grad verwende ich seit letztem Winter eine warme gefütterte 200g Outdoordecke. Weiter habe ich eine ungefütterte Regendecke für den Sommer und eine Abschwitzdecke.

Nun suche ich einen Ersatz für die 50g Outdoordecke für Pferde für kältere Tage mit Regen/Schnee. Ich habe an ca. 100g Füllung gedacht.

Die Regendecke sollte Tag und Nacht drauf bleiben können.

Gut gefällt mir ihre Regendecke High-Neck Free moving 100 g Cooldry 1800 D.

  1. Paint Horse
  2. 150cm
  3. Rückenlänge 140cm
  4. Bucas Irish Turnout 135cm (passt gut). Die anderen beiden Outdoordecken in 135 cm sitzen beide nicht optimal.
  5. Im Anhang

Schon einmal vielen lieben Dank für die Beratung und viele Grüße

Unsere Empfehlung: 

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Die von Ihnen ausgewählte Decke würden wir Ihnen hinsichtlich Passform für Ihr Pferd nicht empfehlen.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd das Modell

Art.-Nr.  13185 in G. 135 cm

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Decke ganz weit nach vorne. Bitte sehen Sie sich hierzu die Fotos in der Artikelbeschreibung bzw. ggf. das dazugehörige Video an. Sollte die Decke eine Gehfalte besitzen, so sollte sie im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Wir würden Ihnen empfehlen die Regendecke im Brustbereich ins letzte Loch zu schnallen und im Halsbereich oberhalb der Gehfalte links und rechts durch einen Schneider eine Falte im Bereich des Einfassbandes einnähen zu lassen, falls Sie bei der Anprobe feststellen sollten, dass dieser noch zu groß ist. – siehe beigefügtes Foto. Wir haben einige Kunden, die sich die Decke auf diese Art und Weise für Ihr Pferd passend machen.

————————————————————————————————-

Passformberatung Nr. 2 für eine Outdoordecke für Pferde:

gerne würde ich die Outdoordecke: fedimax Ceramic Energy Rainmax 50 g Ceramic Regendecke bei Ihnen bestellen. Allerdings würde ich mich gerne zuerst für die richtige Grösse beraten lassen, da ich auch aus der Schweiz bestelle.

Zu ihren benötigten Angaben:

1) Die Decke soll als Ganztagsdecke für den Winter benutzt werden, da das Pferd unter Rückenproblemen leidet. Wir hoffen ihr dadurch helfen zu können. Da das Pferd nicht geschoren ist wollte ich die Regendecke mit 50g Wattierung nehmen.

2) Rasse: Freiberger (Schweizer Rasse)

3) Stockmass: 160 cm

4) Gemessene Rückenlänge: 145cm am Rücken anliegend vom vor dem Widerrist bis zum Schweifansatz gemessen

5) habe bislang nur Abschwitzdecken gehabt und die 145 cm war zu knapp und die 155 cm ist etwas zu gross. Hatte die Abschwitzdecke von einem anderen Hersteller in Gr.  145 cm von einer Kollegin ausprobiert aber die war ihr im Brustbereich viel zu eng. Ging nicht mal zum Spazieren gehen.

6) zwei Fotos. Hoffe die Perspektive stimmt so.

Unsere Empfehlung: Ceramic Energy Outdoordecke in Gr. 145 cm

Pferdedecke für Pferd mit Kissing Spines

————————————————————————————————-

Passformberatung Nr. 3 für eine Outdoordecke für Pferde:

Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir anhand der folgenden Angaben eine Regendecke mit Abschwitzfunktion empfehlen könnten:

  1. Mein Pferd verbringt außerhalb der Koppelsaison ca. 12 Stunden/Tag in einem großen Winterauslauf (Herdenhaltung). Über Nacht steht er in einer Paddockbox. Er ist ungeschoren und hat dichtes Winterfell. Trotz teilweiser Überdachung auf dem Auslauf möchte ich ihn während der kalten Jahreszeit an Schlechtwettertagen bei Wind und Regen gerne eindecken, die Regendecke mit Abschwitzfunktion soll also in erster Linie als Wetterschutz bei Bedarf dienen. Hierbei kann es aber durchaus auch vorkommen, dass die Regendecke auf das bereits nasse Pferd gelegt werden muss. Nachts bleibt er ohne Pferdedecke.
  1. Das Pferd ist ein Mix aus Polen, die genauen Rassen sind unbekannt, evtl. teilweise schweres Warmblut.
  1. Stockmaß 153 cm.
  1. Rückenlänge ca. 132 cm.
  1. Bisherige Pferdedeckengröße ist 145 cm, was er wegen seiner Breite auch immer gebraucht hat. Das Problem bei den bisherigen Decken war immer,dass sie im Stand recht gut gelegen haben. Sobald das Pferd aber zumFressen den Kopf senkt, ziehen sie sich über dem Widerrist fest und spannen sich gerade über den Rücken. Ich habe bereits die Rainmax Cooldry 145 cm von einer Bekannten ausprobiert, da zeigt sich dieses Problem auch. Auch bei der Free Moving mit 50 g-Füllung 145 cm ist es ähnlich, allerdings  nicht so ausgeprägt (siehe Foto im Anhang; die Decke schließt sich hier sehr schön um die Hinterhand). Ich muss vielleicht noch erwähnen, dass mein Pferd nach einen Sehnenschaden 8 Monate Koppelpause hatte und erst seit 3 Wochen wieder leicht bewegt und geritten wird.

Ich bedanke mich bereits im voraus herzlich für Ihre Hilfe.

Viele Grüße

Unsere Beratung zu dieser Anfrage:

besten Dank für Ihre Anfrage.

Es ist ganz wichtig, dass der Halsbereich nicht zu groß gewählt wird, sonst rutscht dieser, wenn sich das Pferd nachts hinlegt oder wälzt, zurück, sodass Druck in Bereich des Buggelenks/Schulterblatt entsteht und der Eindruck erweckt wird die Decke sei zu eng. In Wirklichkeit ist der Halsausschnitt jedoch zu groß und rutscht daher nach hinten. Es muß hier leider immer ein Kompromiss zwischen dem leichten Druck unten am Hals und dem perfekten Sitz vor dem Widerrist gefunden werden, damit die Decke auch in der Bewegung perfekt sitzt. Je größer der Halsausschnitt für unten, umso größer die Gefahr, dass dieser im oberen Bereich in der Bewegung auf oder hinter den Widerrist rutscht und dort Druckstellen verursacht.

Somit ist es auch sinnvoll, dass der Halsausschnitt eng am Hals anliegt. Ein leichter Druck auf den Widerrist entsteht somit immer, wenn das Pferd den Kopf zum Grasen senkt.

Eine andere Deckenempfehlung als die von Ihnen ausprobierten Decken können wir nicht ausprechen. Die Decke Rainmax hätten wir Ihnen auch empfohlen.

 

0

Passformprobleme bei Outdoordecken

20140731_153219Kundenanfrage zur Passform bei Outdoordecken:

Hallo Fedimax Team, Sie wurden mir kürzlich empfohlen. Sie sind meine aller letzte Hoffnung endlich  passende Outdoordecken für meine alte Stute zu finden !! Ich habe Mitte August 2015 mit meiner 25 Jahre alten Stute, nach 18 Jahren den Stall gewechselt. Leider mussten wir nach weiteren 8 Wochen erneut wechseln….. Durch eine Pferdefreundin sind wir nun in einem 24h Offenstall gelandet, vorher Boxenhaltung. Ich habe die letzten Wochen, schon zig Kilometer verfahren zwischen den Reitgeschäften und dem Stall  und immer wieder haben die Pferdedecken nicht gepasst. Entweder zu gross oder zu klein oder oder… Ich habe mich vorerst, bis ich eine passende Outdoordecke gefunden habe, für eine Grössere entschieden. Es musste ja schnell gehen, da die Temperaturen nachts ziemlich runter gingen und meine Stute nach dem ganzen Stress der letzten Wochen etliches abgenommen hat und auch hat sie noch kein Winterfell geschoben.  Sie trägt die Outdoordecke ab plus 10 Grad abwärts.  Anfangs nur nachts und nun 24h rundum.  Seid ein paar Tagen fängt diese Outdoordecke leider an zu scheuern.  Am Widerrist mehr und vorne an der Brust beidseitig noch nur leicht. Nun brauche ich erst einmal, ganz dringend, einen passenden Ersatz für diese Outdoordecke !!Diese sollte eine  wasserdichte, winddichte,  atmungsaktive, reißfeste Übergangsdecke  mit 50- 100 g Wattierung sein, mit Geh-Falte  ! und evtl mit* mit halbem Halsteil = High-Neck*? Bis Minus 5 Grad fror sie mit der 50g Wattierung noch nicht. Weiter runter ging es noch nicht. Sollte es aber kälter werden, dann weiss ich nicht, welche Pferdedecke dann noch am Besten in Frage kommen kann ??? Ich hoffe Sie können mich auch diesbezüglich beraten. Wäre die Stute jünger und oder Offenstall gewohnt, wäre alles kein Problem, aber so….ist guter Rat nötig. Ich habe früher, bis dahin nur hin und wieder eine Abschwitzdecke nach dem Reiten benutzt. Ich kann selbst nicht mehr reiten und sie wurde das letzte mal vor 6,5 Jahren geritten Also das einzigste was sich noch verändern wird, ist der Bauch. Da sie nun endlich 24h ans Heu kann und das nutzt sie auch aus. Sie hat folgende Maße:

  • Stockmaß 159 cm
  • Rückenläge 135 cm ( gemessen wie in der Anleitung angegeben)
  • Rasse Achal Tekkiner-Trakehner Mix, 25 Jahre

Passformempfehlung Fedimax für passende Outdoordecken:13400_DSC6353

Vielen Dank für Ihre ausführliche Anfrage. Gerne empfehlen wir Ihnen folgendes Outdoordecken Modell für Ihre Stute

Artikel Nummer 13155 Outdoordecke Raincape mit 100 g Wattierung in Größe 135 cm

Wir führen dieses Modell auch noch mit Cooldry Fleece für die Übergangszeit und nicht so kalten Temperaturen

Artikel Nummer 13400 Regendecke Raincape in Größe 135

Ganz wichtig ist für einen angenehmen Tragekomfort sind richtig passende Outdoordecken. Es ist ganz wichtig, dass der Halsbereich nicht zu groß gewählt wird, sonst rutscht dieser, wenn sich das Pferd nachts hinlegt oder wälzt, zurück, so dass Druck in Bereich des Buggelenks/Schulterblatt entsteht und der Eindruck erweckt wird die Decke sei zu eng. In Wirklichkeit ist der Halsausschnitt/ Brustbereich  jedoch zu groß und rutscht daher nach hinten. Eine Pferdedecke sollte immer am Schweifansatz enden und nicht hinten über hängen, da sonst auch wieder enormer Druck auf den Brust und Schulterbereich entsteht. Die Bauchbegurtung sollte so verschnallt werden, dass im Stand ca 10 cm Platz zur Bauchunterseite sind.

1

Outdoordecke mit Halsteil

Kundenanfrage zu Outdoordecke mit Halsteil:

Hallo Fedimax, ich benötige für meine Quarter Stute eine Outdoordecke mit Halsteil und Abschwitzfunktion. Sie steht im Offenstall und leider auch bei schlechtem Wetter außen, da die Heuraufe draußen steht… Da ich gleich nach dem Reiten die Pferdedecke wieder auflegen möchte bitte mit Abschwitzfunktion. Das Pferd wird allerdings geschoren (Teilschur – Rallystreifen). Ich habe bereits eine leichte Regendecke mit Vliesfutter. Diese möchte ich allerdings nicht auflegen, wenn sie jetzt geschoren ist, da das Vlies immer so auf dem Fell „schubbert“. Wie dick sollte denn  die Wattierung bei einem Pferd im Offenstall mit Teilschur sein? Die Maße, die für eine Passformberatung nötig sind, sind folgende:

  1. Rückenlänge: 134 cm
  2. Stockmaß: 152 cm
  3. Rasse: Quarter Horse
  4. Einsatzzweck der Outdoordecke: Offenstall, Pferd mit Teilschur, Abschwitzfunktion und Wattierung und Halsteil

Ich hoffe Ihr habt was Passendes für meine „Hotte Maus“… 😉

Outdoordecken Modell Empfehlung Fedimax für Quarter Horse:

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihre Quarter Stute folgendes Outdoordecken Modell mit High Neck (Halsteil)

Artikel Nummer 13275 High Neck Free Moving mit 200 g Wattierung in Größe 135 cm

 

Welche Pferdedecke man ab welcher Temperatur einsetzen sollte, hängt von folgenden Faktoren ab:

  1. Kälteempfinden des Pferdes
  2. Haltungsform
  3. Witterungsbedingungen
  4. Ausführung der Outdoordecke (Wattierung, Innenfutter, Aussenmaterial)
  5. Fellentwicklung

Das können Sie selbst nur vor Ort beurteilen.

Kundenanfrage zu Outdoordecke mit Halsteil für Freiberger-Tinker Mix:

Hallo, ich bin schier am verzweifeln, da ich keine passende Outdoordecke für meinen Freiberger-Tinker Mix finde. Er ist rassebedingt sehr kräftig, hat eine breite Brust und viel Hals. Leider hat er ein Ekzem (kein Sommerekzem!!) am Mähnenkamm, deshalb möchte ich eine Outdoordecke mit Halsteil. Er wird komplett geschoren und steht im Offenstall mit zwei Shetties. Er ist

  • 156 cm groß
  • 136 cm lang
  • komplett geschoren, wohnt im Offenstall
  • bitte Weidedecke mit Hals und ab 250 g Wattierung

Können Sie mir helfen? Ich brauche ganz dringend eine Pferdedecke für mein Pferd…

Outdoordecken Modell Empfehlung Fedimax für Freiberger-Tinker Mix:

Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihren Freiberger-Tinker Mix folgendes Outdoordecken Modell

Artikel Nummer 13530 High Neck Winterdecke Free Moving XL mit High Neck in Größe 135 cm

Kundenkommentar nach Kauf der empfohlenen Outdoordecke:

Vielen Dank für Ihre Empfehlung. Die Pferdedecke passt SUPER!!! Gut finde ich das High Neck, da ich nicht extra mit Verschlüssen am Halsteil rummachen muss, der Hals geschützt, aber  nicht so dick reingepackt ist.

 

0

Ceramic Energy Outdoordecke mit 50 g Wattierung

Kundenanfrage für Ceramic Energy Outdoordecke mit 50 oder 250 g Wattierung:

Sehr geehrtes Fedimax Team der Passformberatung, ich habe bei euch im Shop Outdoordecken mit dieser Infrarotfunktion, oder bei euch als Keramikfunktion bezeichnet, entdeckt. Jetzt zu meiner Frage: Ich besitze eine 10 jährige Warmblut Stute ( Oldenburger), die Ansätze zu Kissing Spines hat. Sie wird noch geritten, hat momentan auch keine akuten Probleme. Ich möchte Ihr unterstützend eine Ceramic Energy Outdoordecke von euch auflegen. Welche Wattierung würden Sie denn für meine Stute empfehlen? Sie steht in einer Paddockbox und geht stundenweise mit zwei anderen Stuten auf die Koppel (wetterabhängig) oder ein großes Matschpaddock. Geschoren wird sie nicht und generell nicht so stark schwitzig geritten. Ich tendiere zur 250 g Wattierung, da sie im Winter schon leicht friert. Bis jetzt hatte ich im Winter immer eine 250 g Outdoordecke. Die von euch benötigten Angaben zu meinem Pferd sind wie folgt:

  1. Einsatzbereich der Outdoordecke: Paddock und Weide von Oktober bis März
  2. Rasse: Oldenburger Stute mit Kissing Spines
  3. Rückenlänge: 142 cm
  4. Stockmaß: 173 cm

Empfehlung Fedimax  für Outdoordecke Ceramic Energy:

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne empfehlen wir Ihnen die Outdoordecke Rainmax Ceramic Energy

Artikel Nummer 13920 in Größe 145 cm mit 50 g Wattierung für Ihre Stute. Da die Outdoordecke 50 g Wattierung + Fleece Innenfutter + Keramikfunktion besitzt, ist dieses Modell normalerweise für den von Ihnen gewünschten Einsatzzweck für ein ungeschorenes Pferd ausreichend. Wir würden Ihnen empfehlen, Ihr Pferd bei kälteren Temperaturen erst einmal zu beobachten, ob es unter der Outdoordecke auskühlt. Falls dies der Fall sein sollte, können Sie für kalte Wintertage das Modell mit 250 Wattierung auflegen

Artikel Nummer 13250 in Größe 145 cm

Anmerkung der Kundin nach Bestellung der empfohlenen Outdoordecke:

Hallo Fedimax, ich habe die von euch empfohlene Ceramic Energy Outdoordecke in Größe 145 cm mit 50 g Wattierung bestellt. Die Outdoordecke liegt super auf meiner Stute. Jetzt noch eine Frage: Bei uns hat es momentan tagsüber fast 20 Grad, nachts sind die Temperaturen auch gerade mal um die 10 Grad. Würden Sie hier auch empfehlen die Keramikdecke aufzulegen? Muss ich, wenn ich eine Tragepause mit der Decke eingelegt habe, wieder komplett von vorne mit der Eingewöhnung anfangen?

Antwort Fedimax:

Vielen Dank für Ihre Nachfrage. Ein Eindecken des Pferdes hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  1. a) Haltungsform (Box, Offenstall etc.)
  2. b) Körperkonstitution des einzelnen Pferdes ( empfindlich, verfroren, kälteunempfindlich etc)
  3. c) Witterungsbestimmungen (Regen, Wind und vor allem Außentemperaturen). Daher kann ein Deckeneinsatz immer nur vor Ort und in Kombination mit oben genannten Faktoren entschieden werden.

Generell würden wir eine Outdoordecke mit 50 g Wattierung und Keramikfunktion bei einer Außentempereratur von 20 Grad eher nicht empfehlen. Wenn Ihr Pferd bereits an die Outdoordecke gewöhnt war, ist eine erneute Eingewöhnungsphase nicht nötig.

 

0

Outdoordecke für Andalusier

22004_1680-brown-stripes-freemoving_1Kundenanfrage für eine Outdoordecke für einen Andalusier:

Hallo Fedimax Team, ich besitze bereits eine Outdoordecke aus eurem Sortiment. Mein Spanier hat eine Outdoordecke Free Moving 50gr  in Größe 135. Sie sitzt ihm ein wenig knapp im  Schulterbereich. Nun habe ich als Abschwitzdecke noch die Outdoordecke Free Moving 100 gr Cooldry bestellt auch in 135 cm. Die ist ihm viel zu eng vorne. Wir haben das Problem, dass er sehr viel Platz braucht von Ansatz Brust bis Rist. Wäre die Free Moving 145 er besser geeignet oder vielleicht das Modell Free Moving XL? Mein Pferd hat folgende Maße:

  1. Einsatz: Abschwitzfunktion, Wasserdicht, 100 gr Füllung
  2. Rasse: PRE
  3. Stockmass: 161
  4. Rücklänge: 135
  5. Bisherige Pferdedecken: Free Mooving 50 gr 135, passt aber knapp an der Schulter / Free Mooving 100 gr 135 Cooldry, zu eng an der Brust und Schulter

Passformkontrolle und  Passform Empfehlung Fedimax für Outdoordecke Andalusier:

Vielen Dank für die Übersendung Ihrer Fotos. Gerne beurteilen wir das Modell Free Moving auf Ihrem Andalusier. Leider können wir Ihnen keine Tips zu einer anderen Verschnallung geben, da das Modell Free Moving für den kräftigen Hals Ihres Spaniers zu eng ist, und deshalb die Spannung an der Schulter entsteht. Der Halsansatz Ihres Pferdes ist nicht sehr tief. Wir würden Ihnen die  Modellserie Rainmax  für Ihr Pferd empfehlen. Dieses Modell haben wir in verschiedenen Ausführungen und Wattierungen. Zum Beispiel

Artikel Nummer 13101 Rainmax mit 100 g Wattierung und Cooldry in Größe 135 cm

Zusätzlich möchten wir anmerken, dass es aus folgendem Grund keinen Sinn macht die Outdoordecke größer zu bestellen. Es ist ganz wichtig, dass der Halsbereich nicht zu groß gewählt wird, sonst rutscht dieser, wenn sich das Pferd nachts hinlegt oder wälzt, zurück, sodass Druck in Bereich des Buggelenks/Schulterblatt entsteht und der Eindruck erweckt wird die Decke sei zu eng. In Wirklichkeit ist der Halsausschnitt/ Brustbereich  jedoch zu groß und rutscht daher nach hinten. Es muß hier leider immer ein Kompromiss zwischen dem leichten Druck unten am Hals und dem perfekten Sitz vor dem Widerrist gefunden werden, damit die Decke auch in der Bewegung optimal sitzt. Je größer der Halsausschnitt für unten, umso größer die Gefahr, dass dieser im oberen Bereich in der Bewegung auf oder hinter den Widerrist rutscht und dort Druckstellen verursacht. Das Modell Free Moving XL ist vom Schnitt viel zu groß für Ihren Spanier. Dieses Modell ist eher für Kaltblüter und extrem kräftige Pferde geeignet.

Antwort der Kundin nach Passformkontrolle:

Vielen Dank für die Info. Das ist ja sehr interessant, auf was man da alles achten muss… 😉 Vielen Dank für die Empfehlung der Outdoordecke Rainmax. Die sitzt im Gegensatz zu der Free Moving wirklich viel besser an der Schulter und in der Front. Und die Länge ist wie für meinen Spanier gemacht. Dankeschön.

 

 

0

Outdoordecke als Abschwitzdecke

Kundenanfrage für eine Outdoordecke als Abschwitzdecke:

Hallo Fedimax, ich habe in der Artikelbeschreibung eurer Outdoordecken gelesen, dass diese eine Abschwitzfunktion besitzen. Heißt das, dass ich eine Outdoordecke so zu sagen als Abschwitzdecke nutzen kann? Ich besitze einige Pferdedecken:

  • Abschwitzdecke in Größe 135 und 14520140731_152419
  • Regendecke, dünn. Ohne Fleece oder Wattierung Größe 135
  • Winterdecke für den Stall Wattierung 300 g. Größe 135 cm
  • Outdoordecke mit Fleecefutter  in Größe 135 cm

Bei letzterer Pferdedecke (von einem anderen Hersteller) kann ich in der Artikelbeschreibung nicht von Abschwitzfunktion finden. Ich bin jetzt etwas irritiert, da ich dachte, dass ein Fleece Futter automatisch auch eine Abschwitzfunktion besitzt… Ich bräuchte eben genauso eine Outdoordecke, da mein Pferd jetzt in einen Offenstall umzieht, ich immer erst abends reiten kann, und deshalb keine Möglichkeit habe nochmal umzudecken. Da er nur einen Ralleystreifen geschoren bekommt, denke ich nicht, dass ich wieder eine 300 g Wattierung brauche (der Unterbauch wird nicht geschoren). Jetzt habe ich im Internet gelesen, dass man Outdoordecken mit Fleece Futter nicht für geschorene Pferde nehmen soll, da das Fleece auf dem kurzen, geschorenen Fell rubbelt…?! Jetzt bin ich komplett planfrei… 🙁   Können Sie mir bitte helfen? Mein Hotte hat folgende Maße:

  1. Rückenlänge 134 cm
  2. Stockmaß 157 cm
  3. Rasse Quarter Horse – Warmblut – Mix Wallach (eher der Warmbluttyp)

Passform und Outdoordecken Modell Empfehlung von Fedimax:

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihren Wallach folgendes Outdoordecken Modell

Artikel Nummer 13244 Rainmax 200 g Wattierung mit glattem Innenfutter in Größe 135 cm

Auch dieses Modell besitzt trotz nicht vorhandenem Fleece Futter eine Abschwitzfunktion durch die 200 g Wattierung als Zwischenschicht. Die Abschwitzfunktion wird durch die Atmungsaktivität und Wasserdampfdurchlässigkeit angegeben. In diesem Fall 8000 g / qm / 24 Stunden. Generell empfehlen wir für geschorene Pferde eine Outdoordecke mit glattem Innenfutter, da dieses besser über das kurze Stoppelfell gleitet.

Kundenanfrage für eine Outdoordecke als Abschwitzdecke:

Liebes Fedimax Team ! Wir benötigen für unsere Stute  eine Outdoordecke für den Übergang.

  • 1)     Die Outdoordecke soll in der Box (Aussenbox mit Fenster), auf dem Paddock und in der Führanlage getragen werden, und sollte danach darunter abschwitzen können.
  • 2)    Rasse : Holsteiner Stute
  • 3)    169 cm – 621 kg
  • 4)     gemessene Rückenlänge gem. Anleitung  – 148 cm
  • 5)     wir haben 2  Regendecken – 145 cm beim Kauf mitbekommen
  • 6)     2 Bilder – 1 Frontansicht – 1 Seitenansicht haben wir angehängt

Welche Decke würden Sie uns für unsere Stute empfehlen ? Das Pferd wird nicht geschoren, und hat normales Winterfell.  Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören !

Passform und Outdoordecken Modell Empfehlung von Fedimax:

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne empfehlen wir Ihnen folgendes Outdoordecken Modell für Ihre Stute

Artikel Nummer 13185 Rainmax 50 g Wattierung in Größe 155 cm

Die von uns empfohlene Outdoordecke besitzt glattes Innenfutter mit einer 50 g Wattierung. In Bezug auf die Nutzung in der Führanlage, würden wir Ihnen die Modellvariante mit glattem Innenfutter empfehlen, da dieses in der Bewegung schöner über das vorhandenen Winterfell gleitet.13126_normalneck-1600-cooldry-braun_7

 

0

Wasserdichte Abschwitzdecke

Kundenanfrage für eine wasserdichte Abschwitzdecke für Rheinländer Stute:

Hallo Fedimax-Team, ich möchte mein neues Pferd ebenfalls mit einer Fedimax Pferdedecke ausstatten, da ich mit den bereits vorhandenen Pferdedecken sehr zufrieden. Nachstehend, wie auf der Internetseite beschriebenen Schritten:

  • 20140731_152419zu 1. Meine Stute  wird bald eine Paddockbox beziehen. Ist jetzt aber auch schon den ganzen Tag über auf der Wiese. Also muss die Pferdedecke wasserdicht sein. Da ich nach dem Reiten immer eine Abschwitzdecke auflege, war meine Frage, ob es auch eine wasserdichte Abschwitzdecke gibt, damit nicht umgedeckt werden muss. Eine Füllung sollte Sie auch haben, da ich Sie im kommenden Herbst/Winter benutzen will. (Eine Highneck Pferdedecke kommt eher nicht Frage.)
  • zu 2. Rheinländer Stute
  • zu 3. Stockmass: 172 cm
  • zu 4. Rückenlänge: 153 cm
  • zu 5. Bisherige Pferdedecken Größe weiß ich nicht, habe die Stute erst neu.
  • zu 6. Fotos finden Sie anbei.

Bitte schnellstens um eine Empfehlung, da es langsam frisch wird. Besten Dank !!

Pferdedecken Empfehlung Fedimax:

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.  Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd die

Modell-Serie Rainmax in Gr. 155 cm.

Dieses Modell gibt es in unterschiedlichen Wattierungen im  Shop, je nach Ihrem gewünschten Wärmehaltungsgrad. Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie diePferdedecke ganz weit nach vorne. Bitte sehen Sie sich hierzu die Fotos in der Artikelbeschreibung bzw. ggf. das dazugehörige Video an. Sollte die Decke eine Gehfalte besitzen, so sollte sie im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch.

Kundenanfrage für Outdoordecke mit Abschwitzfunktion:

Hallo Fedimax, da mein Pferd ab September in einem Offenstall steht, benötige ich für ihn eine Outdoordecke mit Abschwitzfunktion. Da er nach dem Reiten sehr langsam abtrocknet und manchmal noch etwas nachschwitzt, muss die Outdoordeckeauch gleichzeitig Abschwitzdecke sein. Eigentlich möchte ich eine Outdoordecke mit glattem Innenfutter, da an dem Fleecefutter immer die Haare so hängen bleiben, und dieses sich auch immer statisch auflädt und ich jedes Mal eine „gewischt“ bekomme… ;-( Hat eine Outdoordecke mit glattem Innenfutter auch eine Abschwitzfunktion? Oder gibt es eine wasserdichte Abschwitzdecke?

  1. Offenstallhaltung, Outdoordecke mit Abschwitzfunktion
  2. Hannoveraner Wallach
  3. Stockmass 169 cm
  4. Rückenlänge 144 cm
  5. bisherige Pferdedecken Größe 145 cm

Empfehlung Fedimax für Outdoordecke mit Abschwitzfunktion:

Vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihren Wallach folgendes Outdoordecken Modell

Artikel Nummer 13185 Rainmax 50 g Wattierung in Größe 145 cm

Dieses Outdoordecken Modell verfügt über eine 50 g Wattierung mit glattem Innenfutter. Zusätzlich hat dieses Modell durch die Wattierung auch eine Abschwitzfunktion. Sobald eine Zwischenschicht (Fleece oder Wattierung) gegeben ist, ist auch eine Abschwitzfunktion vorhanden. Nur „einfache“ Regendecken, komplett ohne Füllung und Futter, sind zwar atmungsaktiv, jedoch OHNE Abschwitzfunktion.

13126_normalneck-1600-cooldry-braun_7

 

 

0

Outdoordecke mit Abschwitzfunktion

Kundenanfrage Outdoordecke mit Abschwitzfunktion für Norweger Stute:

Liebes Fedimax-Team,

ich hatte am Freitag schon angerufen und eine erste Beratung am Telefon erhalten. Die Kollegin hat mir aber auch empfohlen, besser die Passformberatung in Anspruch zu nehmen, was ich hiermit auch mache! Ich hatte mir die Outdoordecke Free Moving Cooldry 1800 D ausgesucht, weil sie dem, was ich suche, anscheinend entspricht. Ich möchte zunächst eine Outdoordecke ohne Wattierung und wenn es dann kälter wird und die Passform stimmt, kann ich ja immer noch mit einer dickeren Pferdedecke aufstocken. So ist der Plan. Also:

  1. Mein Pferd steht ganzjährig im Offenstall und wird robust gehalten. Ich nehme sie aber mindestens 3 Mal pro Woche mit zum Training (per Pferdeanhänger) in den ca. nur 2 km entfernten Trainingsstall mit Halle. Ich reite sie western-freizeitmäßig! Das mache ich auch ganzjährig. Ich benötige eine Outdoordecke, unter der mein Pferd bequem zu Ende abschwitzen kann und mit der ich sie auch bequem in den Offenstall entlassen kann, auch wenn es regnet und das Wetter ungemütlich ist. Sie wird nicht generell eingedeckt und wenn sie abgeschwitzt hat, läuft sie wieder ohne Decke. Sie wird auch nicht geschoren.
  2. Norwegerin
  3. Stockmaß: 1,34 m
  4. Rückenlänge: 1,33 m
  5. Ich habe bislang Outdoordecken in 145er Größe gehabt. Sie hat diese Größe immer wegen ihrer Brust und ihres Bauchumfangs gebraucht. Leider sind diese Pferdedecken an den Seiten immer relativ lang. In der Rückenlänge passte eine 145 er allerdings prima. Pferdedecken in 135 Größe spannen an der Brust. Eine Abschwitzdecke mit Halsteil in 135 cm ist zu eng und die Klettverschlüsse schließen nicht richtig! Eine reine Regendecke in der Größe 140 passt gut!
  6. Anbei zwei Photos

Ich würde mich freuen, wenn sie für meine Norweger Stute eine geeignete Pferdedecke haben, die ich dann auch ganz schnell bestellen möchte!

Empfehlung Fedimax Outdoordecke mit Abschwitzfunktion:

Vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihre Norweger Stute folgende Outdoordecke

Artikel Nummer 13511 High Neck Free Moving XL Cooldry in Größe 135 cm. Diese Pferdedecke hat durch das Cooldry Fleecefutter eine hervorragende Abschwitzfunktion. Falls Sie für kalte Winternächte eine dickere Wattierung wünsche, führen wir diese Outdoordecke auch mit einer 100 g Wattierung

Artikel Nummer 13517 High Neck Free Moving XL 100 g ebenfalls in Größe 135 cm.

Dieses Outdoordecken Modell ist vom Schnitt her für kräftigere Pferde, wie in Ihrem Fall Ihre Norweger Stute, geschnitten. Deshalb benötigen Sie die Pferdedecke in keiner größeren Größe.

 

1