Tag Archives | Pferdedecke Winter

Pferdedecke Winter von Oktober bis März

13126_normalneck-1600-cooldry-braun_7Kundenanfrage für Pferdedecke Nummer 1:

Sehr geehrtes Fedimax-Team, ich möchte eine Pferdedecke für den Winter für meine Stute kaufen, bin mir aber noch unsicher, welches Modell am besten geeignet ist. Ich habe sie erst seit sehr kurzer Zeit und sie steht noch in ihrem alten Stall. Dort hat sie eine sehr zugige Innenbox und nur etwa 4 Stunden täglich Weidengang. Nächste Woche zieht sie in einen Offenstall um, bei dem sie wahrscheinlich dauerhaft draußen sein wird, mindestens aber 8 Stunden täglich. Ein bisschen Winterfell ist auch schon da, ich denke aber, dass das auf Dauer im Winter zu wenig sein könnte. Zum Zeitpunkt des Kaufs hatte sie leider auch eine Blasenentzündung. Welche Pferdedecke mit wieviel Fütterung könnten Sie da für den Winter empfehlen? Sie ist ein 26-jähriges schweres Warmblut mit 153 cm Stockmaß. Die gemessene Rückenlänge nach Ihrer Messanleitung ist 145 cm. Da der Vorbesitzer keine Pferdedecken für sie besessen hat, kann ich zu vorherigen Größen leider keine Angaben machen.

Pferdedecken Empfehlung Fedimax Nummer 1:

Vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.  Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd das Modell Rainmax

Artikel Nummer  13185 in Gr. 145 cm mit 50 g Wattierung und glattem Innenfutter

Sie werden nicht umhinkommen, je nach Winter und Temperaturen noch eine wärmer gefütterte Pferdedecke zusätzlich zu kaufen. Diese wäre aber jetzt noch zu warm. Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Decke ganz weit nach vorne. Bitte sehen Sie sich hierzu die Fotos in der Artikelbeschreibung bzw. ggf. das dazugehörige Video an. Sollte die Decke eine Gehfalte besitzen, so sollte sie im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Kundenanfrage für Pferdedecke Nummer 2:

Sehr geehrte Damen und Herren, mit Bezug auf verschiedene Telefongespräche versuche ich Ihnen nachstehend die erforderlichen Angaben für eine Passformberatung zu machen,

  1.      Pferd Schimmel, Haltung in Offenstall, Pferd kann Aufenthalt jederzeit zwischen sehr großen Koppeln und Box wählen. Pferd hat in der dunklen/kalten Jahreszeit im Winter natürliches Winterfell, Alter 28 Jahre
  2.     Einsatzzweck der Pferdedecke(n).
  • > Regendecke, regen- auch dauerregendicht ohne wärmende Innenbeschichtung, auch als Schutz gegen starken und kalten Wind
  • > Regendecke, wie vor jedoch mit leichter Fleecebeschichtung innen, insbesondere im Rücken- und Seitenbereich für Übergangszeit (Oktober – November und Februar/März – April)
  • > Regendecke, wie vor, für die kalte Jahreszeit im Winter (Dezember – Februar),  mittelschweres Fleece oder ausreichend Füllung für ungeschorenes Pferd
  1.  Rasse: Vollblut-Araber
  2.  Stockmass: 151 cm
  3. Rückenlänge vor Widerrist bis Schweifansatz: 135 cm
  4.  bisherige Größe: Rückenlänge 135 cm, sonst ohne Angabe

Akuter Bedarf besteht für Regendecken ohne wärmende Innenbeschichtung , ferner für eine Regendecke mit leichter Fleecebeschichtung etc. für den Schimmel .Ich bitte um Ihre Angebot für die von Ihnen empfohlenenRegendecken.

Pferdedecken Empfehlung Fedimax Nummer 2:

Vielen Dank Für Ihre Anfrage. Gerne empfehlen wir Ihnen folgende Pferdedecken Modellserie „Raincape“ für Ihren Araber

Artikel Nummer 13755 Raincape lite in Größe 135 cm (Regenschutz)

Artikel Nummer 13400 Raincape lite Cooldry in Größe 135 cm (Übergangszeit)

Artikel Nummer 13155 Raincape mit  100g Wattierung in Größe 135 cm (Winter)

 

 

0

Pferdedecken für 2 Pferde

Kundenanfrage für Pferdedecken für 2 Pferde:

Guten Morgen! Ich würde mich gerne von Ihnen bezüglich zweier neuer Pferdedecken beraten lassen.

Pferd A

  • 1. Einsatzzweck: Altes Pferd, wird nicht geritten. Im Winter Weidegang ca: 12 Stunden täglich in kleiner Pferdegruppe, Windschutz vorhanden. Bekommt viel Grassilage und auch Hafer, guter Ernährungszustand. Das Winterfell ist doch relativ kurz und durchnässt schnell. Das Pferd friert bei Regen oder Schnee um den Gefrierpunkt oder auch schon ab 7 Grad wenn es gleichzeitig windig ist.. Ich hätte gerne eine robuste Pferdedecke die bei Bedarf aufgelegt werden kann, um das Pferd vor Regen und Wind zu schützen.. Auch sollte es darunter abschwitzen.
  • 2. Traber, 24 Jahre alt
  • 3. 1,50 m Stockmass
  • 4. 132 cm Rückenlänge
  • 5. hat bisher keine Pferdedecke aufgehabt

Pferd B

  • 1. Einsatzzweck: Pferd wird regelmässig geritten, schwitz mittelstark. Kriegt im Winter dichtes langes Winterfell, soll nicht geschoren werden. Ich hätte gerne eine Pferdedecke mit Abschwitzfunktion, damit ich das verschwitze Pferd auch im Winter nach der Arbeit ziemlich bald wieder auf die Weide lassen kann.
  • 2. Schwedisches Reitponny. Mutter New Forrest, Vater Ungarisches Warmblut
  • 3. 1,48 m Stockmass
  • 4. 132 cm Rückenlänge
  • 5. bisherige Pferdedecken Grösse 135, passt doch schlecht am Hals.

Der Bauch des Pferdes ist normalerweise dünner, es hatte sich gerade auf einer Wiese mit verwelktem Gras so richtig vollgefressen.

 

Unsere Empfehlung für Pferdedecken diese beiden Pferde:

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd

Pferd A:

das Modell  Regendecke Rainmax lite – Cooldry 1800 D

Art.-Nr.  13019  in Gr. 135 cm

Pferd B:

das Modell  Regendecke Rainmax lite – Cooldry 1800 D

Art.-Nr.  13019  in Gr. 135 cm

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Pferdedecken ganz weit nach vorne. Die Gehfalte sollte im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Pferdedecken für 2 Pferde

Pferdedecken für 2 Pferde

 

 

2

Was ist eigentlich eine Outdoordecke 200g

Was ist eine Outdoordecke?? Eine Outdoordecke ist im Prinzip nichts anderes als eine Pferdedecke die das Pferd im Außenbereich anziehen kann. Eine Outdoordecke sollte demnach wasserdicht und atmungsaktiv sein. Dabei sollte man auch beachten das wasserdicht nicht gleich wasserdicht ist. Hierbei sollte man auf die Wassersäule der Outdoordecken achten. Eine hochwertige Regendecke hat eine Wassersäule von 10.000 mm. Regendecken oder Outdoordecken mit einer niedrigeren Wassersäule sind meist nicht so lange wasserdicht. Diese Pferdedecken sind eher für Pferde gedacht, die nur ein paar Stunden dem Regen ausgesetzt sind. Bei Pferden in Offenställen sollte man diese Outdoordecken mit der niedrigen Wassersäule nicht verwenden.

Reißfestigkeit einer Outdoordecke 200g

Auch sollte man die Reißfestigkeit der Pferdedecken beachten. Bei z.B. einer Stute die alleine in einem Padock steht muss die Pferdedecke nicht so reißfest sein als bei zum Beispiel 2 verspielten Wallachen die gemeinsam auf die Koppel gehen und sich gegenseitig besteigen etc. Desweiteren gibt es Outdoordecken mit unterschiedlichen Füllungen. Ja nach Bedarf gibt es leichte Füllungen von 50 – 100 Gramm, mittlere Füllungen von 150 – 200 Gramm und warme Pferdedecken für den Winter mit 250 Gramm und mehr.

Eine Outdoordecke 200g ist eine gängige Pferdedecke für den Winter. Man kann diese Outdoordecke 200g bei Pferden, die geschoren sind und auch nicht geschoren sind verwenden. Allerdings sollte man immer auf die Bedürfnisse des Pferdes eingehen. Manchen Pferden ist es unter einer Outdoordecke 200g zu warm und manchen auch zu kalt. Darauf sollte man achten.

Auf die Wasserdampfdurchlässigkeit der Pferdedecken ist auch zu achten. Diese ist besonders wichtig das die Pferde unter der Pferdedecke nicht nass werden und die Feuchtigkeit nach aussen abtransportiert werden kann. Was auch niemals in Vergessenheit geraten darf ist die richtige Passform einer Outdoordecke. Es gibt viele verschiedene Deckenschnitte die für verschiedene Pferderassen gemacht werden. Nur unter einer passenden Pferdedecke kann sich Ihr Pferd auch im Winter richtig wohl fühlen. Es gibt Pferdedecken Hersteller die auch vor dem Kauf einer Pferdedecke eine kostenlose Passformberatung anbieten. Mit dieser Beratung können Sie Fehlkäufe verhindern und haben den schnellsten Weg zu einer bequemen Pferdedecke für Ihr Pferd gewählt.

Regendecken für Aktivstall

 

10

Pferdedecke Winter für Achal Tekkiner mit sehr hohem Widerrist

Ich würde mich gerne beraten lassen bezüglich einer Pferdedecke für mein Pferd.

  • Rasse: Achal Tekkiner (sehr hoher Widerrist)
  • Alter: 25 Jahre
  • Haltung: nicht geschoren, Zweiergruppe in Offenstall Rückenlänge (deutlich vor Widerrist bis Schweifansatz): 145cm
  • Stockmass: 165cm

Bis jetzt wurde mein Pferd noch nie eingedeckt, auf Grund seines Alters möchte ich nun für ihn aber gerne eine Pferdedecke für besonders kalte Winternächte und evt auch Tage. Er würde nur eingedeckt, wenns sehr kalt ist und er ohne Pferdedecke frieren würde, sonst möchte ich ihm seinen Winterpelz belassen.

Welche Pferdedecke können Sie mir empfehlen? Ich dachte an ein Modell mit Normal Neck oder Half Neck.

Unsere Empfehlung für eine Pferdedecke Winter für Achal Tekkiner:

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Wir würden Ihnen das Modell  Art.-Nr. 20103 in Gr. 145 cm empfehlen.

1

Winter Outdoordecke für Warmblut Offenstall

Ich suche für meine Reitbeteiligung eine neue Winteroutdoordecke. Die Stute wird im Offenstall gehalten und deswegen sollte die Winter Outdoordecke entsprechend robust sein, mit 150-200 g Wattierung (im Moment hat sie eine 150g Outdoordecke), Abschwitzfunktion und wenn möglich High-Neck, weil sie schon etwas älter ist, allerdings hat sie einen hohen Widerrist und ist an Rücken und Widerrist auch ziemlich empfindlich, deshalb bin ich mir nicht sicher, ob High-Neck es besser machen würde.

Raincape 200 Pferde Winterdecke mit halbem Halsteil und Rainmax 200 Cooldry Pferdedecke Winter 1800 Denier

Diese beiden Pferdedecken hab ich mal vorab rausgesucht, vielleicht paßt ja eine der beiden schon.

2. Westfale

3. 1,75 m

4. 150 cm (ist aber wirklich großzügig vor dem Widerrist gemessen)

5. 145 cm

Vielen Dank für Ihre Mühen!

Unsere Empfehlung für eine Winter Outdoordecke:

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für eine Winter Outdoordecke für Ihr Pferd. Wir würden Ihnen für Ihren gewünschten Einsatzzweck das Modell  Rainmax 200 Cooldry Pferdedecke Winter 1800 Denier Art.-Nr.  13202 in Gr. 145 cm  empfehlen.

Hier sehen Sie ein Video zu diesem Pferdedecken – Modell

Winterdecke Pferd Rainmax – 200 g Füllung

2

Pferdedecke Winter für Quarter Horse

Hallo,

ich habe mit meinem Quarter Horse Wallach massive Pferdedecken Probleme. Das Pferd ist ein Cutting Turnier Pferd mit sehr viel Muskeln, besonders an der Hinterhand. Die Größe ist 153 cm. Rückenlänge ca. 130 cm.

Ich habe letztes Jahr eine eine Pferdedecke Winter eines anderen Herstellers 220 g verwendet (ohne Probleme) die dieses Jahr viel zu eng ist. Das Pferd wurde besser trainiert und das Futter wurde umgestellt. Die Pferdedecke schneidet im Nacken ein. Die Decke ist ein 76 Zoll Modell, wird als 135 cm Decke verkauft. Das Pferd bekommt sehr wenig Winterfell. Die Fotos sind mit Winterfell. Ich würde ein High Neck Pferdedecke mit 300g bevorzugen.

Unsere Pferdedecken – Empfehlung für eine Pferdedecke Winter für Quarter Horse

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Wir würden Ihnen für Ihren gewünschten Einsatzzweck das Pferdedecken – Modell High- Neck Free moving Art.-Nr.  22530 in Gr. 135 cm  empfehlen. Das Video zu dieser Pferdedecken – Serie sehen Sie hier >>>hier klicken <<<

0

Pferdedecke Winter für Araber

Ich benötige eine Highneck – Regendecke für meine Araber Stute. Sie friert lediglich im Winter, wenn es regnet, weil sie dann auf der Koppel an einer Stelle stehen bleibt. Sie soll ihr Winterfell aber behalten und nur bei Regen im Winter auf der Weide eingedeckt werden. Ich bin mir nicht sicher, ob ich eine ungefütterte, eine mit Fleece-Innenseite oder eine leicht gefüllte Regendecke nehmen soll.

2. Araber (mit ein wenig Paint-Prozentanteilen)
3. ca. 1,51 cm
4. gut 130 cm
5. 135 cm
6. Fotos siehe Anlagen

Vielen Dank für Ihre Beratung im Voraus!

Unsere Empfehlung:

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Wir würden Ihnen für Ihren gewünschten Einsatzzweck das Modell  Half-Neck-Weidedecke grün mit leichter 50 g Wattierung   Art.-Nr. 20103 empfehlen.

Rückmeldung:

Ganz herzlichen Dank! Ich habe zwischenzeitlich mal noch mit meiner Tierärztin telefoniert, die auch einen Araber hat.

Sie meint, ich sollte mir schon eine richtige Winter-Regendecke mit warmer Fütterung kaufen, da die Pferde bei gelegentlicher Eindeckung ihr Winterfell nicht verlieren und beim Eindecken die natürliche Wärmefunktion des Fells schon vermindert wird.

Mein Favorit wäre die Raincape 200 oder 300 High-Neck Cooldry Winterdecke 1800D in braun, Art.-Nr. 13415 oder 13430. Wie sieht es denn bei dieser mit der Passform für mein Pferd aus? Machen 200g oder 300g einen großen Unterschied? Vielen Dank nochmals für Ihre Bemühungen!

Unsere weitere Empfehlung:

die Pferdedecke Winter Raincape käme dann für Ihr Pferd auch in Frage. Zwischen 200 g und 300 g ist schon ein Wärmeunterschied.

Welche Fütterung für Ihr Pferd geeigneter ist, sollten Sie jedoch mit Ihrer Tierärztin abklären, denn wir haben, was das gelegentliche Eindecken angeht, leider andere Ansichten und Empfehlungen und können Ihnen daher hier nichts weiter empfehlen.

Unsere Anmerkung:

Wir würden auf keinen Fall empfehlen ein Pferd, das nur gelegentlich bei widrigen Wetterverhältnissen auf der Weide eingedeckt wird mit einer 200 g oder 300 g gefütterten Pferdedecke Winter einzudecken. Die Regendecke darf nur eine leichte Wärmehaltung haben, sodass sich das Pferd wenn es wieder ohne Pferdedecke zurecht kommen muß sich wieder umstellen kann. Der Unterschied von einer derart warm gefütterten Pferdedecke zu „keiner“ Pferdedecke wäre viel zu groß. Das würden wir auf keinen Fall empfehlen. Empfehlen würden wir eine Regendecke mit Fleecefutter oder 50-100g Wattierung.

2

Pferdedecke Winter für Haflinger Stute

Ich suche für meine Haflinger Stute eine neue Pferdedecke Winter. Bis jetzt trug sie eine ungefütterte Regendecke und kam damit gut klar ( ich lasse ihr immer einen Winterpelz wachsen ). Jetzt ist sie in eine Paddockbox umgezogen und da könnte sie evtl. auch eine leicht gefütterte Pferdedecke tragen ( ich dachte an 50 – 100 g ). Sie hat bis jetzt im Winter nicht gefroren, aber ihr macht mit 24 Jahren ( und Arthrose ) der Bodensee-Nebel zu schaffen.

Bisher trägt sie Pferdedecken Größe 135. Ihre gemessene Rückenlänge beträgt 128 cm. Probleme hat sie leider mit Scheuerstellen an der Brust. Meistens muss ich die Pferdedecken um ein Loch erweitern, damit ich sie eng genug zu bekomme, weil sie sonst hinter den Widerrist rutschen. Ihr Stockmaß ist 1,43 m.

Wenn möglich hätte ich gerne aus Eitelkeitsgründen ( zerdatschte Stehmähne ) keine High-Neck Pferdedecke. 😉 Auf eine Empfehlung von Ihnen freue ich mich.

Unsere Empfehlung:

besten Dank für Ihre Anfrage. Wir würden Ihnen für Ihr Pferd das Modell Free moving Art.-Nr. 22103 in Gr. 135 cm empfehlen, da Ihr Pferd eine eher tiefer angesetzten Hals hat. Das Modell Free moving hat einen tieferen Halsansatz, das gerade für Pferdetypen wie Haflinger oder Quarterhorses geeignet ist, deren Hals tiefer angesetzt ist.

0

Pferdedecke Offenstall für Quarter Horse Stute 27 Jahre

Ich benötige eine Pferdedecke für den Winter für meine alte Quarter Horse Stute. Hier einige Angaben:

Rasse: Quarter Horse, Alter: 27 Jahre, Stockmaß: 150cm, Rückenlänge: 140cm (durch den Senkrücken)

Das Pferd wird im Offenstall das ganze Jahr gehalten, hat noch nie eine Pferdedecke gebraucht. Durch das Alter und die doch immer strenger werdenden Winter habe ich mich entschieden sie diesen Winter einzudecken. Ich suche eine Pferdedecke die wärmt und wasserdicht ist, das Pferd kann zwar in den Stall, dieser ist aber immer offen. Ich favorisiere keine besondere Pferdedecke aus ihrem Sortiment, preislich sollte sie allerdings noch „im Rahmen“ sein. Welche könnten sie mir da empfehlen? Anbei zwei Bilder, ich hoffe die helfen ein bisschen weiter.

Unsere Empfehlung:

besten Dank für Ihre Anfrage und die herzlichsten Glückwunsch zu einem so gut aussehenden Pferd in so hohem Alter. Wir würden Ihnen die Outdoordecke Free moving Art.-Nr.22103 in Gr. 145 cm empfehlen. Wir empfehlen Ihnen unser Video für diese Pferdedecke, die gerade von Pferdebesitzern deren Pferde im Offenstall stehen sehr bevorzugt gekauft wird.

Nachfrage der Kundin:

Vielen Dank für ihre umgehende Antwort, ich bin bei der Größe doch sehr unsicher, da die Rückenlänge so etwas unter 140cm, ca. bei 138 liegt und das auch nur wenn ich das Massband in der Mitte runterdrücke, damit es auf dem Rücken aufliegt (Senkrücken). Kauft man denn eher etwas größer die Pferdedecken? Habe halt Angst das sie damit irgendwie hängen bleibt oder so. Könnte man die Pferdedecke auch umtauschen? Werde mir das Video gleich mal ansehen. Nur zur Info noch, Winterfell hat sie schon gut gebildet, sie soll ja nicht „schwitzen“ unter der Decke. Empfiehlt es sich die Pferdedecke an sonnigen Tagen auszuziehen, oder sollte sie den ganzen Winter an bleiben, auch wenn es mal über 10 Grad ist? Können die Pferde denn unter den Pferdedecken schwitzen?

Unsere Antwort:

wir haben Ihnen die passende Größe für Ihr Pferd für genau diesen Pferdedecken – Schnitt empfohlen. Bei einem anderen Deckenschnitt kann für Ihr Pferd eine völlig andere Größe notwendig sein. Die Größe einer Pferdedecke hängt mit dem gesamten Schnitt der Pferdedecke zusammen.

Bei Pferdedecken ist es mit der Wärme genauso wie bei Bekleidung für den Menschen. Wenn eine atmungsaktiver Parka für das jeweilige Wetter für einen bestimmten Menschen zu warm ist, dann kann er auch darunter schwitzen. Der Organismus muß hier immer individuell beurteilt werden.

0

Pferdedecke Winter und Übergangsdecke für Warmblut

Ich bin auf der Suche nach 2 Pferdedecken für unser einziges neues Vereinspferd. Der Wallach ist 170m groß, hat einen ausgeprägten Widerrist und eine Rückenlänge (gemessen wie auf ihren Vorlagen) von 163cm. Da er aber eine etwas abfallende Kruppe hat bin ich mir mit der Länge nicht ganz sicher und der Passform schon mal gar nicht. Ich habe die beiden Fotos von der Seite und von vorn angehängt. Ich suche eine Übergangsdecke mit leichter Fütterung (Fleece bis 50g) und eine WInterdecke mit 300g Füllung. Beide müssen dem Wetter gut stand halten und Bewegungsfreiheit liefern Über eine Beratung wäre ich sehr froh, da ich schon sehr unerfreuliche Erfahrungen mit Pferdedecken hatte.

Unsere Empfehlung:

Wir würden Ihnen für Ihren gewünschten Einsatzzweck folgende Übergangsdecke und Pferdedecke Winter empfehlen.

1. Übergangsdecke: das Modell Raincape lite Art.-Nr. 13400 in Gr. 155 cm

2. Pferdedecke Winter: Raincape-300 Art.-Nr. 13430 in Gr. 155 cm

0