Author Archive | lwadmin

Pferdedecken fuer Westernpferde

Hallo liebes Fedimax-Team,

ich habe große Probleme, für mein Pferd eine passende Winterdecke zu finden.

Mein Pferd ist jetzt 18 Jahre alt, ein Mix aus Paint Horse und Welsh Cob und er ist ca. 1,48 m groß. Seine bisherige Pferdedeckengröße ist 140.

Seine bisherigen Winterdecken passen von der Länge zwar super, wenn er sich nicht bewegt, sitzt sie auch vorne recht gut. Doch wenn er sich bewegt, rutscht die gesamte Decke nach hinten. Somit schnürt ihn die Winterdecke am Hals und an der Brust total ein. Und auch wenn er nachts liegt, ist die Decke vorn total eng.

Wir haben auch schon extra Pferdedecken für Westernpferde ausprobiert, die am Hals breiter geschnitten sein sollen. Aber auch diese Pferdedecken haben überhaupt nicht gepasst, da sie vorne viel zu eng waren.

Anbei übersende ich zwei Bilder von meinem Pferd ohne Winterdecke, eins von vorne und eins von der Seite. Des Weiteren übersende ich Ihnen zwei Bilder mit einer neuen (noch nicht bezahlten) Winterdecke, die wir noch innerhalb von ca. 1 Woche wieder zurückschicken können.

Bei dieser Pferdedecke ist es so, dass sie sowohl von der Rückenlänge, als auch vorne am Hals recht gut passt. Auch wenn er sich bewegt, rutscht diese nicht nach hinten, und wenn er frisst, schnürt diese am Hals auch nicht ein. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob diese an den Beinen nicht zu weit runter geht. Ich hoffe, Sie können mir mit meinem Deckenproblem weiterhelfen.

Für Ihre Mühe bedanke ich mich bereits im Voraus und freue mich auf Ihre Antwort.

Empfehlung für Pferdedecken fuer Westernpferde

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd das Modell

Art.-Nr.  13685 in Gr. 135 cm. Eine Pferdedecke muss am Schweifansatz enden und darf hinten nicht überhängen, sonst entsteht zuviel Zug auf den Brustbereich, was Muskelverspannungen zur Folge haben kann.

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Pferdedecke ganz weit nach vorne. Bitte sehen Sie sich hierzu die Fotos in der Artikelbeschreibung bzw. ggf. das dazugehörige Video an. Sollte die Decke eine Gehfalte besitzen, so sollte sie im Bereich des Buggelenks liegen. Das Schulterblatt muss frei liegen, dort darf kein Deckenrand liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Outdoordecke für Friesen

Kundenanfrage Nr. 1 für Friesen

Hallo Fedimax-Team,

ich brauche mal Hilfe! Suche für meinen Friesen (Stm 162) eine Regendecke oder eine Übergangsdecke (max. 50g) Wir haben bisher eine Deckenlänge von 140 und 145 in der … gehabt. Auf dem Bild ist die 145 zu sehen, leider scheuern ihm die Outdoordecken jedes Jahr an den Schultern das Fell weg. Habe bereits eine Outdoordecke eines anderen Herstellers ausprobiert, die ihm allerdings viel zu eng am Hals war.

Haben Sie evtl. etwas passendes für uns.

 

Kundenanfrage Nr. 2 für Friesen-Kaltblut-Mix

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich benötige für mein Pferd eine ungefütterte Regendecke mit Abschwitzfunktion. Er lebt im Offenstall und hat nicht immer die Möglichkeit trocken zu stehen. Außerdem könnte ich ihn mit einer Regendecke mit Abschwitzfunktion direkt nach der Arbeit wieder in den Offenstall entlassen. Ich überlege, evt. für den Winter noch eine Regendecke mit Abschwitzfunktion für ihn zu kaufen mit ein wenig Wattierung (100g) für die richtig kalten Tage.

Hier die entsprechenden Daten von meinem Pferd:
Rasse: Friesen-Kaltblut Mix
Stockmaß: 1,63m
Rückenlänge: 1,45m
Größe seiner Abschwitzdecke: 1,65m

Welche Outdoordecken können Sie mir in welcher Größe für mein Pferd empfehlen?

 

Kundenanfrage Nr. 3 für Noriker-Friesen-Mix

Hallo,

Es wäre nett, wenn Sie mich beraten könnten. Wir suchen für unser zukünftiges Pferd eine Decke. Da sie ein Noriker-Friesen-Mix ist und somit recht breit, ist die Auswahl schwer.

Die Daten:

– leicht wattierte Decke (100-150g), wichtigstes Kriterium: Atmungsaktiv und Schweiß transportierend, außerdem regenfest. Wir benötigen die Decke für den Winter. Da das Pferd ist recht robust ist, sollte die Decke trotzdem leicht und keinesfalls zu warm sein. Bisher trägt sie gar keine Decke im Winter.

Stockmass : 158 cm, Rückenlänge:140 cm.

Laut Vorbesitzerin benötigt sie aufgrund ihrer Breite eine Decke von 155-160 cm Länge.

 

Kundenanfrage Nr. 4 für Friesen-Hengst

Guten Abend,

ich bin auf der Suche nach einer passenden Winterdecke medium für meinen Friesenhengst. Da er einen extrem dicken hoch angesetzten Hals hat, habe ich häufig Probleme, dass die Outdoordecken am Widerrist grenzwertig sitzen….also sehr stramm. Gleichzeitig hat er aber eine sehr schmale Brust und ist im Gesamten auch sehr schmal und zierlich.

Ich benötige die Outdoordecke gleichzeitig als Stall- und Paddockdecke, sie sollte mit 200g Füllung versehen sein.

  • Rasse:  Friese
  • Stockmass: 160 cm
  • Rückenlänge: 135 cm

2 Fotos von meinem Pferd finden Sie im Anhang.

Über Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Kundenanfrage Nr. 5 für Friesen-Mix

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer „All-in-one“-Decke für mein Pferd. Mein Friesenmix steht in einem Offenstall ganz jährig und nicht eingedeckt.

Nun suche ich eine Regendecke mit Abschwitzfunktion. Falls das Wetter mal leicht regnerisch ist, er aber nass geritten wurde. Er kann dann ja nicht weg gesperrt werden, daher finde ich eine Regendecke mit Abschwitzfunktion besser, als wenn er mit einer Fleecedecke im Regen steht.

Die Outdoordecke sollte aber nicht so dick sein, da er ja nicht eingedeckt wird. Es geht halt nur um die Situation wenn meine Reitbeteiligung nachmittags reitet und es dann vllt ein wenig regnet. Wenn ich Abends nach Hause komme würde ich sie dann abnehmen.

Welche Outdoordecken können Sie mir da empfehlen?

 

Kundenanfrage Nr. 6

Hallo, habe im letzten Winter unsere Friesenstute erstmalig mit einer Regendecke 100 g eines anderen Herstellers eingedeckt.

Problem der Outdoordecke: Im Ansatz der Pferdedecke über dem Widerrist brachen alle Mähnenhaare auf ca. 2 cm Länge ab, was unschön aussieht. Meine Frage: Gibt es hierfür einen sicheren Schutz oder gibt es Decken, die in diesem Bereich einen Rund- oder V-Ausschnitt besitzen und diese Problem verhindern. Wenn es keine Möglichkeit gibt, den vermutlich durch die Reibung der Decke in diesem Bereich  entstehenden Ausfall der Mähne zu verhindern, werde ich das Pferd nicht mehr eindecken.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Unsere Empfehlung für Outdoordecken für Friesen

Unsere Outdoordecken-Serie Rainmax ist für die hohe Aufrichtung für Friesen durch den vorgezogenen hohen Halsansatz besonders gut geeignet. Auch der große Halsausschnitt bietet ausreichend Raum für kräftige Pferdehälse.

Friese-seite

Outdoordecke für Friese

Regendecke 125 cm

Kundenanfrage 1:

Hallo habe einen Mix-Wallach 15 Jahre , in Offenstallhaltung.

1) Er hat mit der Lunge Probleme und der Tierarzt empfiehlt eine Decke, damit er nicht nass wird und ganz auskühlt. Die Regendecke sollte also  wasserdicht sein und über eine Abschwitzfunktion verfügen, damit ich ihn nach dem Reiten bedenkenlos wieder raus stellen kann. Bisher haben die Regendecken immer auf dem Wiederriss/Mähnenansatz oder vorne am Buggelenk gescheuert.

Meine Freundin hat bei ihnen eine Regendecke gekauft und ihr Pferd hat nirgends Scheuerstellen, ich hoffe sie können mir da auch helfen.

Ich schere meine Pferde nicht, brauche ich dann eine Wattierung ? Vielleicht ne leichte um das Auskühlen zu verhindern ?

2)Warmblut-Mix

3) 1.49 m Stockmass

4) 1.26 m

5) 1.35 m

6) siehe Anhang

Das Besondere an meinem Pferd: er hat einen sehr kurzen Rücken.

Unsere Empfehlung: Art.-Nr. 13101 in Gr. 125 cm

 

Regendecke 125Kundenanfrage Nr. 2:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich benötige eine Regendecke für eine schmale Traberstute. Die Regendecke sollte nur leicht gefüttert sein (dünnes Fleece) und darf auch gern eine Abschwitzfunktion haben. Bisher trug sie eine Regendecke in Größe 125, die ihr aber im Bereich der Brust zu eng geworden ist die Länge ist immer noch ausreichend.

  • Rasse: Traber
  • Stockmaß: 1,49 m
  • Rückenlänge: 1,25 m

Decke bisher:  125 cm

Unsere Empfehlung: Art.-Nr. 13019 in Regendecke 125 cm

 

Kundenanfrage Nr. 3:

Sehr geehrtes Passform-Beratungsteam,

ich brauche eine wasserdichte Abschwitzdecke für mein Endmaßpony. Es hat viel Winterfell (steht im Offenstall), daher benötige ich keine Füllung. Rasse ist unbekannt.

  • Stockmaß: ca. 148cm
  • Rückenlänge: 125cm
  • bisherige Pferdedeckengröße: reine Abschwitzdecke 135cm (eigentlich zu lang am Rücken)

Anbei die Fotos.

Vielen Dank schon einmal für Ihre Beratung.

Unsere Empfehlung: Art.-Nr. 13019 Modell Rainmax in Regendecke  Gr. 125 cm

 

Kundenanfrage Nr. 4:

Hallo, ich suche für meinen Araber eine passende Regendecke für den Winter.

Er ist 26 Jahre alt aber noch ganz sportlich, das heisst er kommt nach einem Ausritt auch im Winter mal nass heim. Er hat volles und gutes Fell, da er sein Leben bis 20 Jahre ohne Decke in Offenstall oder später Box mit Paddock aber täglicher Koppel lebte.

Nun sind wir in einen Offenstall umgezogen, dort ist er den Tag mit den anderen Drosselung kommt dann aber für die Nacht in eine der Boxen dort diese sind aber komplett offen zum Paddock hin und entsprechend zugig im Winter denke ich.

Generell brauche ich eine Regendecke die sein Fell bei feuchtem Wetter unterstützt da ich denke das er genug Fell hat um locker bis 0 Grad nicht zu frieren wenn es trocken ist.

Ich denke ich brauche zwei Regendecken …. eine für jetzt und Frühjahr, wenn es nicht so kalt ist aber entweder nass von oben oder aber er geschwitzt und eine wenn’s lausig kalt ist um seine Knochen warm zu halten.

Laut Maßstab brauch braucht er eine 125er Decke – ich habe die Bilder angehängt

Unsere Empfehlung: Wir würden Ihnen für Ihr Pferd die Modell-Reihe Rainmax empfehlen. Diese Regendecken Serie gibt sowohl ohne Wattierung als auch mit verschieden dicken Wattierungen bis zu 300g.

 

Kundenanfrage Nr. 5:

Hallo liebes Team,

Zur Zeit nutze ich eine Rainmax Regendecke 135cm ohne Fütterung. Meine Haflingerstute ist nicht geschoren, soll aber nicht zuviel Winterfell aufbauen. Deswegen schwanke ich zwischen einer Rainmax 50g oder 200g Decke für Temperaturen um die 0Grad und kälter. In 100g gibt es die ja anscheinend nur mit Cooldryfunktion, da habe ich aber Bedenken, dass sich das Fleece mit Wasser bei Regen vollsaugt.

Anbei ein Foto meiner Stute mit der Regendecke. Desweiteren stellt sich auch die Frage, ob eine 125 cm Decke nicht besser wäre.

Vielen Dank und Gruß,

Unsere Antwort:

besten Dank für Ihre Anfrage. Die Regendecke Rainmax in Gr. 145 cm ist für Ihr Pferd leider viel zu groß. Sie hängt hinten zu weit über, dadurch entsteht zuviel Zug auf den Brustbereich. Die Gehfalte klafft bereits im Stand auf und kann ihre eigentliche Funktion überhaupt nicht erfüllen.

Wir würden eine kleinere Größe empfehlen.

Ferner würden wir abraten bei den jetzigen kalten Temperaturen noch eine ungefütterte Regendecke zu verwenden. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier:

http://www.pferdedecken-info.eu/welche-pferdedecke-wann/

Für die Übergangszeit empfehlen wir eine 50 g – 100g Wattierung und für den kalten Winter eine 200g Wattierung. Entsprechend ist auch unser Sortiment darauf abgestimmt.

 

Kundenanfrage Nr. 6:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie um Ihre Beratung zwecks Pferdedeckenkaufs bitte. Im Anhang finden Sie dazu die entsprechenden Bilder.

Ich interessiere mich für die Pferde Winterdecke Rainmax 300 g – Cooldry 1800 D (Artikel Nr.: 13303) zum Preis von 99,99 €.

  1. Einsatzgebiet:

Mein Pferd wird kommendes Wochenende geschoren. Er erhält hierbei einen breit angelegten Streifenschnitt, wobei die komplette Unterseite des Halses und die komplette Brust geschoren werden. Er steht nachts in einer Innenbox. Tagsüber steht er mit Gesellschaft auf dem Paddock. Bei uns kommen die Pferde nur bei Glatteis und starkem Dauerregen nicht raus.

  1. Rasse:

Es handelt sich bei meinem Wallach um einen Traber-(Vollblut-)Mix, der trotz eindecken im September, sehr starkes Winterfell entwickelt und deshalb geschoren wird. Er hat einen relativ schmalen Hals (weshalb ich highneck bevorzuge) und eine normal gebaute Brust

  1. Stockmaß: 1,52 m
  1. Rückenlänge: 126 cm
  1. bisherige Deckengröße:

Bisher trug er Decken mit einer Rückenlänge von 135 cm.

Allgemeines:

Dieses Pferd ist nicht überbaut, so wie es auf den Fotos vielleicht wirken mag!!! Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank für Ihre Mühe im Voraus.

Unsere Empfehlung: Art.-Nr. 13303 in Gr. 125 cm

Regendecke 125

Allwetter Outdoordecke verschied. Größen 125 cm, 135 cm, 145 cm

Kundenanfrage 1:

Liebes Beratungsteam,

ich suche eine Allwetterdecke für den Temperaturbereich –8 Grad bis ca. +15 Grad. Mich hat die Outdoordecke free moving 1800D 0g +Cooldry interessiert. Allerdings bin ich bei der Auswahl der Größe und des Schnitts überfordert:

Mein Pferd (lettisches Warmblut, Wallach, Stockmaß 1,62m) steht in einer Paddockbox mit täglichem Koppelgang zusammen mit weiteren 5 Pferden. Wälzen und Spielen kommt täglich vor. Seine bisherige Regendecke ist eine ungefütterte Regendecke mit 150cm Rückenläge.

Die Rückenlänge entsprechend ihrer “roten Linie” habe ich bei meinem Pferd mit 135cm gemessen (wobei mir das irgendwie kurz vorkommt). Er hat eine kräftige Brust und Hals. Ich habe versucht, die Brustbreite und den Brust-/Halsumfang zu messen, falls das hilft: Bilder (nicht schick und schön) finden Sie im Anhang.

Falls Sie noch weitere Angaben oder andere Fotos benötigen melden Sie sich gern. Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

Unsere Empfehlung:  Outdoor free moving 1800D 0g +Cooldry in Gr. 145 cm

 

Kundenanfrage 2:

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe für meinen Hengst eine Outdoordecke bei ihnen bestellt (Freemoving XL – 135cm), wobei ich mir bei der Passform nicht sicher bin. Ich habe bereits eine Freemoving Highneck 135 cm mit 200g Füllung von Ihnen. Leider ist bei dieser bereits ein Riss am Highneck entstanden, was eventuell durch die Fehlpassung entstanden ist. Ich möchte Sie bitten mich zu beraten.

Leider rutscht sie immer nach hinten und übt Druck auf den oberen Hals/Widerrist aus (daher wohl der Riss im Neckbereich). Gut sichtbar ist das, wenn er vom Liegen aufsteht.

Mein Hengst ist ein P.R.E. mit einem Stockmaß von 1,60m.  Foto ohne Decke im Anhang. Ich benötige eine Decke für den Einsatz außerhalb während der Winterzeit. Es soll eine Füllung von 50g sein, da die Decke lediglich spontan eingesetzt wird, wenn kein Unterstand zur Verfügung ist und es regnet oder stark schneit – damit er trocken bleibt und nicht friert.

Die tatsächliche Rückenlänge meines Hengstes beträgt 136 – 138 cm. Vielen Dank für Ihre Antwort.

High Neck Regendecke für Araber Berber Mix

High Neck Regendecke

Unsere Antwort:

die von Ihnen gekauften Outdoordecken sind für Pferde mit breiter Brust geeignet. Ihr Pferd hat eine schmale Brust.

Wir würden Ihnen empfehlen es einmal mit der Modell-Serie Raincape zu versuchen, z.B. Art.-Nr. 13155 in Gr. 135 cm oder Art.-Nr. 13400 in Gr. 135 cm.

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Outdoordecke ganz weit nach vorne. Bitte sehen Sie sich hierzu die Fotos in der Artikelbeschreibung bzw. ggf. das dazugehörige Video an. Sollte die Decke eine Gehfalte besitzen, so sollte sie im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

 

Kundenanfrage 3:

erstmal möchte ich Ihnen ganz herzlich für dieses tolle Angebot danken!

Nun zu meinem Anliegen: Vor vier Monaten habe ich eine 30 Jahre alte Island Mix Stute in stark verwahrlostem Zustand übernommen. Viel zu dünn, schlechte Zähne, Sommerekzem, Koppen, apathisches Auftreten. Nun ist sie wieder munter, Sommerekzem und Koppen sind nach entsprechender Fütterung weg, allerdings hat sie seit es wirklich kalt ist, abgenommen. Sie wird im Offenstall gehalten. Da sie wohl nicht genug Heuersatz zu sich nehmen kann, um ihr Gewicht zu halten, möchte ich sie mit einer ungefütterten Regendecke eindecken.

Ihr Stockmaß beträgt 138 cm und ihre Rückenlange 123 cm.

Anbei die zwei Fotos, eines im aktuellen Zustand und eines mit noch kürzerem Fell von der Seite. Ich hoffe das Foto von vorne ist ausreichend.

Vielen Dank schon im Voraus und noch einen schönen Tag,

Unsere Empfehlung: Outdoordecke free moving, Art-Nr. 13650 in Gr. 125 cm

 

Kundenanfrage 4:

Guten Tag,

ich interessiere mich für Ihre Regendecke Rainmax lite mit Fleece & Cool Dry 1800 D.

Für meine 17-jährige Araberstute suche ich eine Regendecke, welche ich bei grosser Kälte und anhaltendem Regen/Schnee zwischendurch auflegen kann oder auch mal abends nach dem Reiten, wenn sie stark geschwitzt hat. Sie ist normalerweise nicht gedeckt und hat eine Auslaufboxe bzw. tagsüber ist sie mit 3 weiteren Pferden im Auslauf oder Weide mit Unterstand.

  • Vollblut-Araberstute
  • Stockmass 155cm
  • Gemessene Rückenlänge 127cm

Ich habe ihr auf einem Foto die Allwetter Outdoordecke eines anderen Herstellers in Grösse 130cm aufgelegt, doch diese ist ihr zu lang, obwohl sie bei den Abschwitzdecken oftmals Grösse 130cm hat.

Ist diese Rainmax lite mit Cool Dry geeignet und welche Grösse empfehlen Sie mir?

Unsere Empfehlung: Rainmax Cool Dry in Gr. 125 cm

 

Kundenanfrage 5:

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer passenden Pferdedecke. Unser Haflinger ist 25 Jahre alt, steht im Offenstall und war seither nie eingedeckt. Sein Fell wirkt heuer etwas dünner; mehrere Anzeichen deuten daraufhin, dass ihm bei den momentanen Temperaturen kalt ist. Seine Rückenlänge, je nachdem ob ich die Mulde des Senkrückens mitmesse oder nicht: 135cm / 130cm; viel Bauch!

Stockmaß 143cm, bisherige Größe der Pferdedecke 135cm. Die Outdoordecke soll einen halben Halsteil haben, ich tendiere eher zu einer Decke mit etwas Wattierung, bin mir aber nicht sicher.

Unsere Nachbarin hat von Ihnen die Pferdedecke Art.Nr. 13400 in Größe 135cm. Sie erscheint mir beim Anprobieren etwas groß (Rückenlänge) und die Seitenbereiche für das Kleinpferd etwas zu lang.

Im Anhang zwei Bilder unseres Pferdes.

Für einen Rat bei der Kaufentscheidung wäre ich Ihnen dankbar.

Unsere Antwort: 

Besten Dank für Ihre Anfrage. Leider führen wir keine Pferdedecke mit halbem Halsteil im Sortiment, die für Ihren Haflinger passend wäre. Sollten Sie auch an einer Decke ohne halbes Halsteil Interesse haben, so können Sie sich gerne nochmals melden.

Outdoordecke 145 für verschiedene Pferdetypen

Outdoordecke 145 für verschiedene Pferdetypen

 

Pferdedecken Größen – Pferdedecken 135 cm

Pferdedecken Größen Anfrage 1:

Hallo liebes Fedimax-Team,
Ihre Seite(n) ist mir nun schon mehrmals durch die sehr ausführliche Beschreibung der Passformen von Pferdedecken aufgefallen. Daher spiele ich mit dem Gedanken einmal eine Regendecke von Ihnen auszuprobieren.
Bislang besitze ich „nur“ zwei mit 50g gefüllte Regendecken von einem anderen Hersteller. Mein Pferd hat Scheuerstellen von den Pferdedecken, wobei das auch am Fließfutter liegen kann. Ich benötige  eine gefütterte Winterdecke, Empfehlung meiner Trainerin: 100g -wobei ich denke, dass das kein wesentlicher Unterschied zu meinen bisherigen Decken ist.

Da ich mein ungeschorenes, im Offenstall gehaltenes Pferd auch im Winter gymnastizierend reiten und ausreiten möchte, benötige ich lockere Muskeln.
Es handelt sich um einen 1,50m großen Traberwallach, 9 Jahre alt.

Heute habe ich eine Rückenlänge von 1,50m mit Hilfe meines Stallbesitzers gemessen (Longe rangehalten und dann per Zollstock Maß ermittelt). Diese Angabe hat mich stark irritiert, besitze ich doch zwei gut passende (aber selten benutzte) Abschwitzdecken und eine Fliegendecke mit 1,35m Länge. Auch meine beiden anderen Pferdedecken sind 1,35m  – wobei für diese Pferdedecken ja anders gemessen werden muss. Habe aber heute die andere Pferdedecke nachgemessen und sie hat eine Gesamtlänge von 1,55m!

Ich sende Ihnen die geforderten zwei Fotos und auch noch Fotos meiner Pferdedecken, damit Sie sich einen guten Gesamteindruck verschaffen können.

Für Ihre Antwort bin ich sehr dankbar!

Pferdedecken Größen Anfrage 2:

Hallo Zusammen,

ich benötige dringend eine passende Regendecke für meine P.R.E. Stute. Sie ist 8 Jahre alt bei einem Stockmaß von 1,56 m. Ihre gemessene Rückenlänge beträgt 135 cm. Sie steht im Offenstall, da sie aber regelmäßig gearbeitet wird, hat sie eine Schur bekommen. Der Hals ist komplett geschoren, da sie hier sonst sehr stark schwitzt und am Bauch einen Ralleystreifen. Daher ist es wichtig, dass ich eine Pferdedecke mit Halsteil habe.

Bisher haben alle Pferdedecken die ich habe an der Schulter gescheuert und aktuell zeigt sie deutlichen Widerwillen, beim Anlegen der Pferdedecke. Ich habe sie erst in der ersten Novemberhälfte geschoren und somit eingedeckt, daher hat sie schon ein gutes Winterfell ausgebildet und es sind wahrscheinlich nicht unbedingt 300gr nötig.

Bisher hatte ich immer Pferdedecken von 135 cm – 145 cm, je nach Modell. Aktuell habe ich eine von einem anderen Hersteller und die passt eben meiner Meinung nach nicht, da sie sich wehrt beim Anlegen.

Mit Bitte um Unterstützung

Pferdedecken Größen Anfrage 3:

hier also die Daten zu meinem Pferd:

1.ich möchte einmal eine ganz normale Fleece Abschwitzdecke, die ich meinem Pferd im Winter direkt nach dem Reiten auflegen kann. Er hat sehr dickes Winterfell,schwitzt schnell und trocknet langsam. Da ich im Winter spät abends nicht stundenlang warten kann,bis er ganz trocken ist und er am nächsten morgen früh auf die Weide kommt ,bräuchte ich für nach der Fleecedecke noch eine Decke worunter er weiter abschwitzen kann, aber die auch draufbleiben kann, wenn er am nächsten morgen raus kommt(auch bei Regen). Eine Füllung braucht die Pferdedecke nicht zu haben.

Zusätzlich möchte ich die regendichte Abschwitzdecke auch im Winter als ganz normale Paddockdecke nutzen, nicht um mein Pferd unbedingt zu wärmen (er hat genug dickes Fell), sondern nur um ihn draußen vor Regen und Wind zu schützen. (ich bin begeistert von Ihren Ceramic Energie Produkten)

2. Haflinger

3. Stockmaß 147cm

4. Länge:136 cm

5. bisherige Pferdedeckengröße: 135cm (wobei normale Decken oft zu kurz an den Seiten sind,zu eng an der Brust,zu eng an den Schultern) deshalb muß ich oft ausweichen auf 145cm (was dann aber etwas zu lang ist)

Pferdedecken Größen Anfrage 4:

Guten Tag, ich würde gerne eine passende Pferdedecke für meinen 2 1/2 jährigen Hengst bestellen. Er ist erst seit 7.11. aus Spanien nach Deutschland gekommen und braucht jetzt eine vernünftige Winterdecke. Da er sicherlich noch wächst, würde ich nicht gerade die Luxusversion wählen.

Mein Pferd  hat ein Stockmaß von ca 157 cm. Die Pferdedecke ist vorrangig für Stall und Paddock, und sollte nur leicht gefüttert sein. Mein Pferd soll ruhig Winterfell entwickeln. Welche Pferdedecke würden Sie mir empfehlen? Bilder füge ich in der Anlage bei.

Viele Grüße und herzlich Dank.

Pferdedecken Größen Anfrage 5:

Sehr geehrte Damen und Herren,

vorweg: ich bin begeistert von Ihrer Internetseite.

Ich suche für mein Pferdchen eine Regendecke mit Abschwitzfunktion. Er steht in Offenstallhaltung, hat extrem viel Winterfell und ist nach dem Reiten immer sehr verschwitzt. Unter einer „normalen“ Fleeceabschwitzdecke trocknet er nur sehr langsam (3 Std. und länger), ich habe eher den Eindruck, er schwitzt darunter noch mehr und länger. Daher die Idee mit einer wasserdichten Abschwitzdecke, mit der ich ihn nach der Reitstunde abends auf die Weide stellen könnte, um dann die Decke am nächsten Tag wieder abzunehmen.

  1. Einsatzzweck: Abschwitzen im Offenstall/Weide
  2. Rasse: Hannoveraner-Connemara Mix
  3. Stockmaß: 1,55 m
  4. Rückenlänge: 1,35 m
  5. Bisherige Deckengröße: 135 cm

Aufgrund der Fellfarbe zeichnet sich sein Körperbau auf den Fotos kaum ab, ich habe die Aussagekräftigsten ausgewählt. Wenn sie nicht genügen, bitte kurze Mail, dann versuche ich es noch mal mit einer anderen Kamera bei anderem Licht.

Pferdedecken Größen Anfrage 6:

Guten Tag,

ich würde gerne eine Pferdedecke für meinen PRE Wallach kaufen und brauche eine Beratung. Das Pferd hat ein Stockmaß von 1,56 Meter, bei der Rückenlänge habe ich 135cm gemessen. Bisher hatte er meist Pferdedecken von 130 oder 135cm die jedoch immer am Widerrist oder vorne an der Brust gescheuert haben da er einen hoch angesetzten und breiten Hals hat.

Ich brauche die Pferdedecke zwar für den Winter aber ich brauche keine Wattierung, da er sehr robust ist und langes Winterfell hat. Nur bei Regen oder wenn er verschwitzt ist braucht er eine robuste Outdoordecke, da er ganzjährig draußen im Aktivstall steht.

Im Anhang befinden sich zwei Fotos. Welche Pferdedecke 135 können sie mir da empfehlen?

 

Unsere Empfehlung Pferdedecke 135 cm

Für alle oben beschriebenen Pferde eignet sich lt. Vergleich der Fotos mit unseren Pferdedecken-Schnitten die Modell-Reihe Rainmax am Besten. Dieses Pferdedecken Modell gibt es in unserem online-shop in vielen verschiedenen Wattierungen und Ausführungen, d.h. mit Cooldry-Fleecefutter oder glattem fellpolierendem Polyester-Futter.

Regendecke Rainmax braun 13244

 

Regendecke Hispanoaraber

Ich suche für meinen Hispanoaraber (mehr barock als arabisch) mit dem Stockmaß 1,62m und Rückenlänge 145 cm eine Regendecke. Das Pferd steht in einem Offenstall (10 Wallache die auch mal spielen) und ist ansonsten nicht eingedeckt. Nur wenn es stark regnet, bekommt er einen sehr verspannten Rücken. Was schlagen Sie denn für eine Decke vor? Gerne auch mit Abschwitzfunktion, bzw. leichten Fleecefutter oder auch ohne.

Ich habe zwei Regendecken, die aber leider nicht mehr dicht sind. Vom Imprägnieren halten Sie nicht viel oder? Ansonsten bräuchte ich noch eine neue Abschwitzdecke. Wie erwähnt verspannt sich das Pferd sehr bei nassem Rücken. Somit wäre etwas wärmendes nicht verkehrt.

Vielen Dank für Ihre Beratung!

Unsere Empfehlung für eine Regendecke für dieses Pferd:

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd

das Modell  Regendecke Rainmax lite – Cooldry 1800D

Art.-Nr.  13019  in Gr. 145cm

Als Abschwitzdecke

das Modell  Abschwitzdecke Fedimax Ceramic Energy Fleece braun

Art.-Nr.  13007  in Gr. 145cm

Sollte der Halsausschnitt für Ihr Pferd zu groß sein, empfehlen wir Ihnen die Decke im Brustbereich ins letzte Loch zu schnallen und im Halsbereich oberhalb der Gehfalte links und rechts durch einen Schneider eine Falte oder evtl. mehrere im Bereich des Einfassbandes einnähen zu lassen – siehe beigefügtes Foto. Dann müsste die Decke auch bei Ihrem Pferd gut sitzen. Wir haben einige Kunden, die sich die Decke auf diese Art und Weise für Ihr Pferd passend machen.

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Decke ganz weit nach vorne. Bitte sehen Sie sich hierzu die Fotos in der Artikelbeschreibung bzw. ggf. das dazugehörige Video an. Sollte die Decke eine Gehfalte besitzen, so sollte sie im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Antwort der Kundin, die die empfohlene Regendecke für ihr Pferd gekauft hat

Hallo,

jetzt habe ich die von Ihnen empfohlene Regendecke gekauft und bin sehr zufrieden. Den Halsausschnitt musste ich leider enger machen, aber das ist ja soweit kein Problem.

Seit einer Woche trägt das Pferd jetzt die Regendecke und ich habe festgestellt, dass er das sehr angenehm findet. Daher dachte ich daran, ihm auch für den Winter ein etwas wärmeres Modell zu zulegen. gibt es da auch noch ein anderes Modell, das sie mir empfehelen können? vielleicht auch so, dass ich nicht den Halsauschnitt verkleinern muss, bzw. in einer anderen Farbe?

Vielen Dank für die Beratung!

Unsere erneute Empfehlung:

ein anderes passendes Pferdedecken Modell können wir Ihnen leider für Ihr Pferd nicht empfehlen.

Passend wäre die gesamte Pferdedecken Serie Rainmax. Die einzelnen Pferdedecken sind mit einem jeweils unterschiedlichen Einfassband versehen, sodass man im Stall, trotz evtl. gleicher Farbe, die Deckendicke anhand des Einfassbandes sofort unterscheiden kann.

Passformanfrage einer Übergangsdecke 155

 

Fliegendecken für die Weide

Sehr geehrte Damen und Herren,

da ich am 15.6 bereits eine höchstwahrscheinlich viel zu kleine Ekzemerdecke bei Ihnen bestellt habe, nutze ich jetzt beim zweiten Anlauf Ihren Service der Größenberatung. Mein Pferd hat ein Stockmaß von 1,68m ist ein Trakehner und hat bei all seinen Decken 1,45m.

Laut Ihrer Meßtabelle und meiner Abmessung kamen folgende Maße zustande: A 1,33m, B 0,83m, C 0,76m. Da er sehr empfindlich ist und überempfindlich auf Stiche reagiert (ein Fuchs eben), hoffe ich mit dieser von Ihnen angebotenen Ekzemerdecke, ihm die Sommerkoppelsaison so angenehm wie möglich zu machen. Herkömmliche Fliegendecken helfen ihm nichts.

Noch ein Zusatz zu meiner Bestellung. Ich hätte gerne die FEDIMAX blackfly deluxe Ekzemerdecke für 69,99€!!!

Vielen Dank.

Unsere Empfehlung für eine Ekzemerdecke, die lt. Angaben des Pferdebesitzers als Fliegendecke verwendet werden soll:

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd das Modell

Art.-Nr.  13020 in Gr. 145 cm

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Decke ganz weit nach vorne und verschnallen sie die Decke im Schulter-Brustbereich eng. Sollte die Decke eine Gehfalte besitzen, so sollte sie im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Ekzemerdecke

Ekzemerdecke

Bauchlatz für Ekzemerdecke

Guten Tag,

ich suche dringend einen Bauchschutz für einen Ekzemer, Stockmass 1,55 m.

Absolute Problemstelle ist der Hautteil, an dem der Bauchgurt aufliegt; hier beißt sich das Pferd die Stiche weg, ergo: offene Wunde.

Ich habe eine Ekzemerdecke, allerdings ist diese am Bauch durchlässig. Ich suche etwas, was dicht anliegt und was sich der Wallach nicht ’nach hinten schieben‘ kann.

Hätten Sie eine Empfehlung?

Unsere Empfehlung:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Der Bauchschutz einer Ekzemerdecke sollte für die jeweilige Ekzemerdecke gedacht sein da man ihn sonst nicht genügend befestigen kann. Nur so hat man optimalen Schutz am Bauch des Pferdes. Ein einzelner Bauchlatz an der Decke kann leicht nach hinten rutschen. Der Bauchlatz sollte immer in Verbindung mit der Decke stehen.

Bei unseren Ekzemerdecken sind die Bauchlätze entsprechend auf den Deckenschnitt abgestimmt.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ekzemerdecke günstig kaufen

zebra fly sheet for horses

Dear sir, madame

I would like to know if the zebra flysheet art nr 11499 (flysheet with removable protection for the neck and protection for the belly) is also available in seize 165  (215 cm). I have a large friesian horse and his height is 170 cm, so size 155 (205) is to small. I hope you have a larger size. Maybe I can order it already, because I saw that these flysheets are available from the end of March 2014.

I hope to hear from you soon.

With kind regards from the Netherlands.

Our answer:

thanks for your interest in our zebra fly rugs. Art.-no. 11499 is not available in size 165 cm. We suggest art.-no. 44094. The protection of the zebra design against horseflies is so perfect that you normally need no belly protection. The belly protection is only necessary for horses which suffer of summer eczema.

Another email of the customer:

Thank you for your early reply. Is it possible to make a reservation for a zebra fly rug art nr 44094 in size 165 cm (215 cm). It is available from the end of March?

Our answer:

you can now buy art.-no. 44094. When we receive the payment we will make a reservation for your order. We will deliver the zebra fly rug on 28 th of march.

Best regards

zebra fly sheet

Scheuerstellen durch Pferdedecke

Viele Pferdebesitzer verwenden für den Herbst und Winter eine Pferdedecke für ihr Pferd. Die Pferdedecke soll das Pferd hauptsächlich vor Wind, Regen / Schnee und Kälte schützen. Bei Pferden, die auch in den Wintermonaten regelmäßig geritten werden sollen die Pferdedecken auch das dicke Winterfell ersetzen, denn durch zu dickes Winterfell schwitzen die Pferde bei der Arbeit verstärkt. Was oftmals vernachlässigt wird, ist die Passform der Pferdedecken, da sich ein Pferd nur unter einer passenden Pferdedecke wohl fühlen kann. Auch die Bewegungsfreiheit des Pferdes sollte aufgrund der Decke in keinster Weise eingeschränkt werden. Viele Pferdebesitzer wundern sich meist, warum ihre Pferde Scheuerstellen von der Pferdedecke bekommen.

Dies kann sehr unterschiedliche Gründe haben.

  • unpassende Verschnallung
  • Decke hängt hinten zu weit über und ist hinten zu lang
  • Decke ist im Brustbereich zu eng
  • Decke ist im Brustbereich zu weit

Bei einer unpassenden Verschnallung der Decke kann die komplette Passform der Pferdedecke beeinflusst werden. Auch kann dies zu einem großen Verletzungsrisiko werden. Mit einer zu weit verschnallten Decke kann das Pferd zum Beispiel beim Aufstehen in der Kreuzbegurtung hängen bleiben. Auch zu lange Beingurte sind ein Risiko. Ist die Decke jedoch zu eng verschnallt kann dies zu Scheuerstellen führen. Auch wird sich das Pferd eher unwohl fühlen. Als Mensch fühlt man sich beispielsweise auch nicht mit einer zu engen Hose wohl.

Wenn die Pferdedecke nach hinten zu lang ist und überhängt ist dies auch schlecht. Die Pferdedecke rutscht bei der Bewegung des Pferdes nach hinten. Somit „verkeilt“ sich die Decke am Hinterteil des Pferdes und drückt somit vermehrt vorne auf den Hals- und Brustbereich. Der Halsausschnitt liegt dann meist auf dem Schulterblatt und drückt dort. Scheuerstellen und/oder eine kaputte Pferdedecke sind meist die Folge.

Zu enge Decken im Brustbereich behindern das Pferd in der Bewegungsfreiheit. Auch hierunter kann sich das Pferd nicht wohl fühlen. Scheuerstellen entstehen meist oder die Decke zerreist. Die Kräfte der Pferde liegen im Tonnenbereich. Eine zu enge Decke platzt einfach auf, wenn das Pferd nicht genügend Platz darunter hat.

Doch auch zuviel Platz ist schlecht. Eine Decke, die zu weit im Brustbereich ist, rutscht ebenfalls bei der Bewegung nach hinten. Dies hinterlässt Scheuerstellen durch die Pferdedecke und das Pferd fühlt sich nicht wohl. Oftmals rutscht die Decke bis hinter das Schulterblatt oder den Widerrist wenn sich das Pferd hinlegt. So kann die Decke ebenfalls kaputt gehen, wenn das Pferd wieder aufsteht.

Wer seinem Pferd eine passende Pferdedecke kaufen möchte, sollte die Passform des Pferdes und den Deckenschnitt nicht ausser acht lassen. Wir Menschen kaufen uns beispielsweise ja auch keine Jeans die uns nicht richtig passt. Eine Passformberatung für eine optimal sitzende Pferdedecke ist hier empfehlenswert. Dies ist oftmals der schnellste Weg um an eine passende Pferdedecke für das Pferd zu kommen.

Scheuerstellen durch Decke

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.