Tag Archives | Outdoordecken Passformanfrage

Outdoordecke Passform

Outdoordecken Passformanfrage Nummer 1:

Hallo Fedimax Team,

ich suche eine ungefütterte (er hat gutes Winterfell) Regendecke mit einer guten Outdoordecke Passform für meinen 18 Jahre alten Haflinger, die atmungsaktiv, Regen- und Winddicht ist. Er lebt im Offenstall mit Unterstand in einer kleinen Herde (ohne Deckenzerstörer).

Die Rückenlänge ist ca. 140 cm und Stockmaß ca. 157 cm

Bisher hat er  eine Regendecke in  Größe von 145 cm, weil das die einzige war die ich gefunden habe die am Hals passt, allerdings ist sie in der Schulter nicht optimal, d.h. zu eng.

(Ich hatte auch eine 140 probiert- aber diese war im ganzen zu eng, er ist leider Verletzungsbeding etwas auseinander gegangen)

 

Outdoordecken Passformanfrage Nummer 2:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich suche für meinen 4 Jahre alten Wallach eine Regendecke mit Abschwitzfunktion. Wobei an erster Stelle und mir wichtiger ist, dass die Outdoordecke absolut wasser- und winddicht ist.

Er steht in einem Offenstall, wobei die Herde höchst stelten nach Innen geht und daher fast 24 Stunden den Wetterverhältnissen ausgesetzt ist. Zudem sollte sie besonders reißfest sein. Mein Pferd hat sehr weiches und empfindlichliches Fells, daher sollte die Unterseite der Regendecke für dieses Bedürfnis geschaffen sein.

Folgende Daten:

  1. die Outdoordecke soll vor Regen und Wind schützen und zudem eine Abschwitzfunktion haben und atmungsaktiv sein
  2. Rasse: American Quarter Horse
  3. Stockmass 143,5 cm
  4. Rückenlänge: 1,32
  5. bisher keine Regendecke vorhanden

 

Outdoordecken Passformanfrage Nummer 3:

Hallo,  ich interessiere mich für eine Outdoordecke.

  • Funktion
    Ich brauch eine wasserdichte Regendecke mit Abschwitzfunktion ohne Füllung.  Die Pferde sind den ganzen Tag in der Herde auf der Koppel und sind nicht eingedeckt.  Ich hätte gern eine Outdoordecke, dass ich mein Pferd nach dem Reiten zum Abschwitzen eindecken kann (bei Regen) und wenn es mal hustet oder schnupft nicht im Regen steht.Regendecke mit High-Neck
  • Rückenlänge
    115 cm
  • Stockmaß
    139 cm
  • Rasse
    Fellpony
  • Fast 4 Jahre wächst noch und ist noch nicht vollständig auftrainiert

Bisher haben wir 125 cm Pferdedecken die aber sehr knapp sind. Auf dem Foto ist eine 125 cm Outdoordecke Passform finde ich nicht gut, da sie vollständig aufliegt und etwas spannt.
Aber auch andere Marken sind relativ knapp bei 125 cm.

Antwort vom Passformberatungsteam:

Wir führen zahlreiche verschiedene Deckenschnitte, um möglichst bequeme Pferdedecken für viele verschiedene Pferdetypen (Pferde mit breiter/schmaler Brust, kräftigem/dünnem Hals etc.) anbieten zu können. Die Schnitte fallen je nach Modell sehr unterschiedlich im Brust-/Halsbereich und in der Länge aus.

Es ist sehr wichtig, dass eine Outdoordecke eine gute Passform hat, da es, außer dass es für das Pferd sehr unangenehm ist, eine schlecht passende Outdoordecke zu tragen, zusätzlich noch zu schmerzhaften Scheuerstellen kommen kann.

Eine Outdoordecke, die im Halsauschnitt zu weit ist ( entweder zu groß oder zu locker verschnallt), kann über den Widerrist nach hinten rutschen und am Widerrist oder auch an der Schulter Scheuerstellen verursachen. Der oft fälschliche Gedanke, die Pferdedecke sei zu klein, wenn Scheuerstellen entstehen, ist leider weit verbreitet und nicht immer richtig. Auch eine zu große Pferdedecke kann Scheuerstellen verursachen. Oft ist die Pferdedecke von der Rückenlänge optimal. Eine Outdoordecke sollte immer am Schweifansatz enden. Der Halsausschnitt sollte so verschnallt werden, dass die Gehfalte im Stand wirklich auf dem Buggelenk aufliegt und nicht auf der Schulter!! Die „Angst“ der meisten Pferdebesitzer, dass die Outdoordecke im unteren Halsbereich einschneidet ist meist unbegründet. Viel unangenehmer für das Pferd ist der Zug der Pferdedecke nach hinten über den Widerrist, denn im Bereich des Widerrists befinden sich sehr empfindliche Nervenstränge.

Die Bauchgurte sollten so verschnallt werden, dass im Stand bei erhobenen Kopf noch locker eine Handbreit zwischen Bauchunterseite und Bauchgurt passt.

Auch bei den Füllungen ist Folgendes zu beachten.

  • glattes Innenfutter gleitet auf dem Fell und es haften keine Haare im Fellwechsel daran.
  • Cooldry Fleece hat eine hervorragende Abschwitzfunktion und eignet sich im Winter bei ungeschorenen Pferden auch zur Wärmehaltung.

Scheuerstellen von Pferdedecke

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.