Welche Pferdedeckengröße für mein Pferd?

Sehr geehrte Damen und Herren,

suche für mein Pferd eine passende Regendecke für Herbst und Winter. Das Pferd steht ab November in der Box hat aber täglich 4-5 Stunden Auslauf entweder auf einem Paddock oder wenn die Bodenverhältnisse es zulassen auf einer Winterweide, jeweils in einer Gruppe von 9 Pferden (ohne Keilereien). Die Pferde laufen frei zum Paddock bzw. auf die Winterweide, so dass flotter Trab oder Galopp ungehindert möglich sein sollte. Bin nicht täglich am Stall, so dass die Regendecke Tag- und Nacht auf dem Pferd bleibt.

Das Pferd wird nicht mehr geritten und hat ausreichend Winterfell, benötigt aber Regenschutz und hat leichte Arthrose in der Schulter.

Wie man auf dem Foto sieht, ist er ziemlich überbaut und aufgrund des Alters (23 Jahre)  auch Senkrücken, die Brust ist breit. Fotos anbei.

  • Rasse: Weser-Ems Pony
  • Stockmaß: ca. 155 cm
  • gemessene Rückenlänge: 135 cm
  • bisherige Pferdedeckengröße 145 cm

Welche Regendecke können Sie mir empfehlen?

Unsere Empfehlung: Art.-Nr.  13777 in Gr. 135 cm.

————————————————————————-

Sehr geehrte Damen und Herrn!

Ich bin auf der Suche nach einer passenden Outdoordecke für einen Tinker der ganzjährig im Offenstall gehalten wird. Mein Pferd ist ein 12jähriger Wallach mit sehr dichtem und langem Winterfell. Da er nach Ausritten immer stark nachschwitzt und oft auch nach 3maligem wechseln von Abschwitzdecken nicht wirklich trocken ist, bin auch auf der Suche nach einer Outdoordecke mit sehr guter Abschwitzfunktion. Ich möchte mein Pferd nur bei Minusgraden wenn er verschwitzt ist eindecken. Bei meiner Recherche im Internet wurde ich aufmerksam auf die Rainmax Cooldry lite. Wäre das die richtige Wahl oder würden Sie mir eine andere Outdoordecke empfehlen? Wie wichtig ist es eine Outdoordecke mit Halsteil zu verwenden?

Stockmaß:                       147 cm
Rückenlänge:                   143 cm
bisherige Pferdedeckengröße:    145

Unsere Empfehlung: Art.-Nr.  13455 in Gr. 145 cm

————————————————————————-

Für mein Pferd suche ich eine Regendecke und möchte auf diesem Wege gern Ihre Passformberatung in Anspruch nehmen.  Bei den bisher verwendeten Regendecken stellt sich immer wieder das Probelm, dass die Outdoordecke nach hinten rutscht und sich dadurch am Bug Scheuerstellen entwickeln.

1. Die Outdoordecke soll ausschließlich während der Winterzeit als Abschwitzdecke und/oder bei Nässe zum Einsatz kommen (Pferd ist ungeschoren /dichtes Winterfell bei Offenstallhaltung).

2. Rasse : Knabstrupper-Kaltblutmix

3.  Stockmaß:  160 cm

4. Rückenlänge : 145 cm

5. bisherige Pferdedeckengröße:  155 cm

Unsere Empfehlung:

Art.-Nr.  13019 in Gr. 145 cm oder Art.-Nr. 13455 in Gr. 145 cm.

———————————————————————————

Ich bin auf der Suche nach einer passenden Regendecke für die Winter und Herbstzeit. Meine Stute steht tagsüber mehrere Stunden auf der Koppel ohne Unterstand. Über Nacht steht sie dann in einer Zugluft freien Innenbox. Sie besitzt nicht so viel Winterfell und soll im Winter nicht geschoren werden.

Die Regendecke muss reißfest sein, da mein Pferd viel auf der Koppel rumtobt. Sie wollte sowohl vor Regen und Nässe schützen und im Winter wärmen. Außerdem muss die Decke sehr atmungaktiv sein, den meine Stute hat die Decke den ganzen Tag (auf der Koppel sowie um Stall) an, den es besteht keine Umdeckmöglichkeit.

Ich habe mir die Regendecke “ Rainmax 100 – Cooldry Regendecke 1800 D (100g)” herausgesucht. Es wäre sehr nett wenn Sie prüfen könnten, ob diese Weidedecke geeignet ist und ob 100g reichen würden ist und mir ggf. ein anderes Modell empfehlen könnten. Anbei die Bilder und Daten zu meinem

Pferd:

Rasse: Deutsches Sportpferd (Stute)

Stockmaß: 160 cm

Rückenlänge: 137 cm

Alte Pferdedeckengröße ist nicht bekannt, bei der Abschwitzdecke hat sie jetzt eine 140 cm.

Unsere Empfehlung: Art.-Nr.  22103 in Gr. 145 cm

 

, , , , , ,

Comments are closed.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.