You are currently viewing Winter- und Übergangsdecke für Tinker im Offenstall

Winter- und Übergangsdecke für Tinker im Offenstall

Anfrage Kundin:

Da mein Tinker Anfang März in einen Offenstall zieht, bin ich auf der Suche nach einer Pferdedecke. Er ist ca. 1,56m groß (geschätztes Gewicht ca. 600 kg) und hat eine gemessene (nach Ihrer Anleitung) Rückenlänge von 1,32m. Bisher hatte ich noch nie eine Outdoordecke für ihn, konnte allerdings eine Übergangsdecke eines anderen Herstellers in Größe 145 auflegen und diese hätte ihm von der Länge und der Brustweite gepasst. Kleinere Pferdedecken passen ihm nicht. Seine Abschwitzdecke mit Halsteil (no name) ist sogar Größe 155. Die Outdoordecke sollte wasserdicht (und eventuell atmungsaktiv falls sich diese beiden Eigenschaften überhaupt kombinieren lassen) sein, nach Möglichkeit ohne Rückennaht. Sie kann ungefüttert oder minimal gefüttert sein. Eigentlich hat er im Winter immer ausreichendes Winterfell, allerdings standen wir noch nie in einem Offenstall und da ich mir nicht sicher bin ob er das gut verträgt, wäre eine Winterdecke mit 50 oder 100g Füllung okay zumal er im Moment Probleme mit seinem Stoffwechsel und Immunsystem hat. Gerne kann es auch eine „Infrarot-Decke“ sein.

Empfehlung einer Winterdecke und einer Übergangsdecke:

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd, sowie Ihren gewünschten Einsatzzweck.

Als Winterdecke empfehlen wir Ihnen das Modell High Neck Free moving – 100 Pferdedecke 1680 D  mit der Artikelnr. 22199  in Gr. 145 cm.

Als Übergangsdecke das Modell High Neck Free moving – lite 1680 D mit der Artikelnr. 22888  in Gr. 145 cm,

oder die Outdoordecke 1200 D Wetterschutz „camouflage“ mit der Artikelnr. 11218 in Gr. 145 cm.

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Pferdedecke ganz weit nach vorne und verschnallen Sie diese vorne so eng wie möglich. Die Gehfalte sollte im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Rückfrage der Kundin:

Die Modelle High Neck Free moving – 100 Pferdedecke 1680 D mit der Artikelnr. 22199 sowie die ungefütterte Variante kämen eher in Frage als

das Camouflage-Modell.

Die Outdoordecken aus dem Bereich „Infrarot-Textilien“ kommen für einen Tinker nicht in Frage?

Rückantwort:

Die Ceramic Energy Outdoordecken sind für Ihr Pferd leider etwas zu eng geschnitten.

Gerne können Sie aber den Ceramic Energy Rückenwärmer für Ihr Pferd verwenden. Diesen könnten Sie auch in eine andere Pferdedecke einkletten.

High-Neck Pferdedecke Free moving