Ungefütterte Regendecke für die Übergangszeit

Regendecken Anfrage Nummer 1:

Hallo zusammen!
Mein Wallach  (9), bayerisches Warmblut,  steht in einem Offenstall mit viel Bewegungsmöglichkeiten. Er hat ein Stockmaß von 1,67m und eine (nach eurer Anleitung gemessene) Rückenlänge von 1,46m.
Meine vorige Regendecke ist  ohne Füllung. Diese hat aber leider einem Tag Dauerregen nicht stand gehalten. Decke nass – Pferd nass – nicht so toll.
Deshalb wäre ich froh von euch gut beraten zu werden. Habe bis jetzt nur gutes über eure Decken gehört.

Eigentlich möchte ich wieder ein ungefüttertes Outdoordecken Modell, da mein Pferd sein Winterfell behält und zum Abschwitzen immer eine normale Abschwitzdecke drauf hat.
Im Anhang die beiden Bilder.

Liebe Grüße

 

Regendecken Kaufberatung Nummer 1:

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir empfehlen NUR für die Sommermonate Regendecken ohne Futter bzw. Füllung. Bei kalten Temperaturen, Herbst – Winter – Frühling, sind die ungefütterten Outdoordecken nicht geeignet, da durch die fehlende Zwischenschicht kein Feuchtigkeitstransport stattfinden kann. Das heißt: die Regendecke wird von außen nass und das Pferd kühlt darunter so stark aus, dass die notwendige Körperwärme fehlt, um eine Kondensation zu verhindern. Deshalb empfehlen wir für den von Ihnen gewünschten Zeitraum eine Outdoordecke mit mindestens Cooldry Fleece Futter oder 50 g Wattierung.

Folgendes Outdoordecken Modell  würden wir für Ihr Pferd empfehlen:

Artikel Nummer 13019 in Größe 145 cm (mit Cooldry Fleece) oder

Artikel Nummer 13185 in Größe 145 cm (mit 50 g Wattierung und glattem Innenfutter)

 

Regendecken Anfrage Nummer 2:

Hallo,

ich hätte gerne Ihren Rat, welche Outdoordecke Sie mir empfehlen würden.

Hier die Daten:

Es sollte eine Regendecke ohne Fütterung sein für die Herbstzeit und im Winter wenn es regnet, da ich möchte, dass meine Stute noch ein wenig Winterfell bekommt. Sie steht im Offenstall, deswegen sollte sie sehr robust sein. Atmungsaktiv wenn möglich auch.

  • Rasse: Quarterstute ( Originaltyp)
  • Stockmaß: 1,49 m
  • Gemessene Rückenlänge: 132 cm
  • bisherige Outdoordecken Größe: 135 cm (mal gut, mal schlechter passend)

Vielen Dank

Regendecken Kaufberatung Nummer 2:

Wir empfehlen für den von Ihnen gewünschten Einsatzzeitraum der Outdoordecke folgende Regendecken Modelle für Ihre Quarter Stute:

Artikel Nummer  13650 in Größe 135 cm ( mit Cooldry Fleece Futter) oder

Artikel Nummer  13666 in Größe 135 cm (mit 50 g Wattierung)

 

Regendecken Anfrage Nummer 3:

Hallo Liebes Fedimax-Team,

Ich suche nach einer neuen Regendecke für mein Pferd, ungefüttert, High-Neck,  Einsatz im Offenstall für die Monate Oktober bis März. Das Winterfell bleibt komplett und das Pferd ist auch nicht kälteempfindlich. Ich bräuchte nur was gegen Nässe 😉

Westfalenwallach, 1,67m Stockmaß, bisher Deckengröße 145 cm bei gemessener Rückenlänge von 14 1cm, hoher Widerriss, schmale Brust, generell eher schmal.

Danke für Ihre Hilfe!

Regendecken Kaufberatung Nummer 3:

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir empfehlen Ihnen für Ihren Wallach folgendes Outdoordecken Modell:

Artikel Nummer  13400 in Größe 145 cm (mit Cooldry Fleece Futter)

Outdoordecken OHNE Futter bzw. Füllung sind für den Wintereinsatz NICHT geeignet

, , , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Sommerregendecke für Warmblut - 23. Juni 2015

    […] benötige Ihre Pferdedecken Passformberatung für meinen Haflinger – Warmblutmix. Da er sehr empfindlich auf Nässe reagiert möchte ich auch für den Sommer eine Regendecke für ihn kaufen. Ich besitzte bereits die […]

  2. Kombidecke für Qarter Horse - 16. August 2015

    […] Punkierain 3 in 1 wäre von der Passform durchaus passend für Ihr Pferd, allerdings hat diese ungefütterte Kombidecke keinerlei Warmhalte Effekt. Als Fliegendecke würden wir Ihnen […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.