Passformberatung Ekzemerdecke

Passformanfrage Ekzemerdecke Nummer 1:

Hallo Fedimax-Team, ich habe einen 14-jährigen Friesen-Hengst. Wir sind umgezogen in einen Offenstall. In diesem wimmelt es von Gnitzen und Kriebelmücken. Bremsen, wie ich gehört habe, kommen auch noch dazu. Er trägt Im Moment eine Fliegendecke von einem anderen Hersteller in Größe 145 cm). Das Halsteil „klemmt“ sich immer am Hals fest und ich habe immer Bedenken um seine 140 cm lange Mähne. Einen Bauchlatz hat sie leider auch keinen.  Ich suche für ihn eine Fliegendecke oder Ekzemerdecke mit Bauchlatz, einem großen, von alleine haltenden Halsteil, die scheuerfrei ist und auch im Hochsommer angenehm zu tragen ist. Ich weiß, hört sich fast nach einer unlösbaren Aufgabe an und hoffe Sie können mir weiterhelfen 😉 . Er hat eine Rückenlänge von ca. 137 cm und ein Stockmaß von 164 cm.

Passformempfehlung Fedimax für Ekzemerdecke Nummer 1:

Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihren Friesenhengst folgendes Fliegendecken Modell

Artikel Nummer 13801 Robustomax in Größe 135 cm

Passformanfrage Ekzemerdecke Nummer 2:

Sehr geehrte Damen und Herren, leider konnte ich telefonisch niemanden erreichen um die Bestellung ggf zu ändern. Ich weiß ja, dass Ekzemerdecken keinesfalls zu groß sein dürfen, aber reinpassen sollte er schon. Nun habe ich nochmal nachgemessen, die Länge von vor dem Widerrist bis zum Anfang des Schwanzes beträgt bei meinem Pferd 122 cm. Nach dem Widderrist gemessen bis zum Anfang des Schwanzes 115 cm. Keine Luftlinie, sondern mit einem Maßband gemessen, das am Körper anliegt. Ich bin nun etwas unsicher geworden, ob die bestellte Größe ausreichend sein wird. Mir ist klar, dass ich die Passformberatung nützen hätte können, leider habe ich zur Zeit nicht die Möglichkeit, Fotos zu erstellen und weiterzuleiten und ich bräuchte die Ekzemerdecke bis zum 7.5., weil da mein Pferd in Beritt kommt. Das Ekzem hat sich erst dieses Jahr entwickelt. Im letzten Jahr waren zwar schon leichte Anzeichen dafür sichtbar, aber wenn es so geblieben wäre und sich nicht schon jetzt drastisch verschlechtert hätte im Gegensatz zum Vorjahr, hätte ich sicherlich keine Ekzemerdecke benötigt. Derzeit wird es trotz Spezialfutter und Behandlung mit Wiemerskampfer Pflegeöl von Tag zu Tag schlimmer, das heißt, ich entdecke täglich neue Grinde an den verschiedensten Körperstellen. Das hat sich alles in den letzten 3 erst Wochen herausgestellt, sodass ich jetzt etwas unter Zeitdruck stehe.

Wie fällt die Ekzemerdecke in der Größe denn normalerweise aus? Mein Pony hat ein Stockmaß von 134 cm, kommt an einen Isi von der Statur her ran, in gutem Ernährungszustand, aber noch nicht fett, hat zur Zeit noch einen kleinen Heubauch, der aber sicherlich nach dem Beritt verschwunden sein wird. Ich würde dazu tendieren, die Größe 125 zu nehmen. Andere Decken als Maßstab kann man ja nicht heranziehen, weil sie auch alle verschieden ausfallen. Aber wenn er da dann nicht reinpasst, dann hab ich den Salat. Und eine Ekzemerdecke soll ja auf keinen Fall größer sein als nötig. Vielleicht helfen Sie mir etwas bei der Entscheidung. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die bestellte Größe mit größter Wahrscheinlichkeit zu klein sein wird, dann senden Sie mir bitte die Ekzemerdecke eine Nummer größer. Ich vertraue Ihnen da, schließlich kennen Sie ihre Produkte besser als ich. Also bitte in diesem Fall die Bestellung einfach abändern.

Passformberatung Fedimax für Ekzemerdecke Nummer 2:

Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihr Pony folgendes Ekzermerdecken Modell

Artikel Nummer 13020 Blackfly Deluxe in Größe 125 cm, da diese Ekzemerdecke etwas klein ausfällt.

 

 

 

 

Trackbacks/Pingbacks

  1. Fliegendecke für Norweger - 15. Juli 2015

    […] Dank für Ihre freundliche Anfrage. Die Ekzemerdecke Blackfly Deluxe ist definitiv viel zu eng geschnitten für Ihren Norweger. Da Sie bereits bei unseren Outdoordecken die Free Moving XL Modelle besitzen, […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.