You are currently viewing Outdoordecke mit Abschwitzfunktion für Haflinger

Outdoordecke mit Abschwitzfunktion für Haflinger

Kundenanfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

für meine Haflinger-Stute mit einem Stockmaß von 143 cm suche ich eine Outdoordecke mit Abschwitzfleece/Abschwitzfunktion. Die Rückenlänge beträgt nach Ihrer Meßanleitung im Internet 133 cm.

Die Stute schwitzt leider im Winter unter ihrem sehr langen und dicken Winterfell vor allem an der Brust, Vorderleib und am Hals extrem und trocknet sehr lange nicht ab (wir sprechen hier von Stunden). Sie soll demnächst aus der Einzelbox in unseren Offenstall umziehen und ist normalerweise nicht eingedeckt (nur bei starkem Regen oder Schnee bei zeitgleich sehr kalten Temperaturen und solange bis sie nach Bewegung wieder trocken ist).

20140731_152339Ich suche eine wasserdichte Outdoor-Decke (gerne auch mit „High-neck“)  womit ich sie nach Bewegung nass eindecken kann, wenn das Wetter windig und kalt ist oder wenn es regnet. Gelegentlich könnte es dabei auch vorkommen, dass sie sich damit hinlegt oder wälzt oder dass sie über Nacht mal auf dem Pferd bleibt bis zum Morgen. Sie sollte gut waschbar sein, da sie sich auch gerne mal im Schlamm wälzt. Ich lege außerdem Wert auf viel Bewegungsfreiraum, da sie tagsüber viel auf der Weide steht (auch im Winter und bei schlechtem Wetter).

Normalerweise trägt die Stute Outdoordecken in der Größe 125cm bis 130cm, meist eher 130cm.

Leider bin ich mir etwas unsicher wegen der Paßform und der Größe Ihrer Outdoordecken.  Vielleicht könnten Sie mir bei der Auswahl behilflich sein? Anbei noch zwei Fotos der Stute in gewünschtem Format.

Da ich außerdem sehr angetan bin von Ihren Ceramic-Stoffen könnte ich mir auch vorstellen mir für den neuen Offenstall evtl. eine zweite Outdoordecke für sehr kalte Temperaturen zuzulegen. Macht es aus Ihrer Sicht Sinn bei starker Kälte nachts eventuell einfach z. B. Ihre „Abschwitzdecke fedimax Ceramic Energy Fleece“ unter die Outdoordecke zu legen? Oder würden Sie mir eher eine zweite gefütterte Decke empfehlen?

Vielen Dank im Vorraus für Ihre Bemühungen!!

Mit freundlichen Grüßen