You are currently viewing Pferd Winter draußen

Pferd Winter draußen

Der Winter macht nicht nur uns Menschen oftmals zu schaffen. Nein, auch unsere Pferde werden im Winter oft depressiv und unmotiviert. Doch warum ist das im Winter so?

Die Pferde stehen im Winter meist viel länger in ihren Boxen. Die Fenster des Reitstalls werden im Winter oft geschlossen, da man das Gefrieren der Wasserleitungen verhindern möchte. Die Ställe werden damit wesentlich dunkler. Die Koppeln der Pferde sind meist wesentlich kleiner und eher Schlammlöcher und Matschpaddocks. Auf diesen „Ausläufen“ können die Pferde meist nur ein paar Stunden frische Luft schnuppern bevor sie wieder in den Stall müssen und gewechselt wird.

Dabei gehört auch ein Pferd im Winter nach draußen.

Nachfolgend ein Kommentar einer Pferdebesitzerin:

“ Mein Pferd stand einige Jahre in einem Reitstall mit Boxenhaltung. Er durfte täglich für ca. 23 Stunden auf sein enges Matschpaddock auf dem er sich kaum bewegte. Danach kam er wieder in die Box. Sobald der Winter anfing mit schlechtem Wetter, wenig Sonne und viel nass, wurde er von Tag zu Tag schlechter gelaunt. Es wurde kälter und der Stall wurde verschlossen. Die Luft im Stall war zwar warm aber dafür sehr schlecht und stickig. Manche Pferde begannen auch zu Husten. Mein Pferd wollte auch im Winter nach draußen und konnte es nicht. Beim Reiten wurde er immer unmotivierter. Ging nicht mehr vorwärts, bockte, scheute in allen Ecken und es machte uns beiden einfach keinen Spass mehr. Das ganze ging im Winter immer soweit, dass das Pferd nicht mehr geritten werden konnte. Also beschloss ich etwas grundlegendes zu ändern! Dies hiess UMZUG! Im Frühjahr konnte ich einen Stall finden in dem mein Pferd zwar ebenfalls in Boxen gehalten wird. Jedoch darf es hier von früh bis Abend raus auf eine große Weide mit seinen Kumpels. Hier kann er sich austoben und spielen. Auch wenn diese Weide im Winter eher matschig ist, so bewegt er sich doch gerne darauf.

Ich kann das Pferd nun auch im Winter reiten und er ist viel ausgelassener. Ein ganz anderes Pferd eben. In dem neuen Stall werden alle Pferde so gehalten. Manche Pferde tragen den ganzen Winter Pferdedecken und manche nur bei schlechtem Wetter, damit sie nicht total durchnässt werden.

Mein Fazit aus dieser Geschichte ist jedenfalls, ein Pferd gehört auch im Winter nach draußen! Das ist sehr wichtig für die Psyche und Gesundheit des Pferdes! “

Pferd Winter draußen