You are currently viewing Wie kann ich mit einer Fliegendecke ausreiten

Wie kann ich mit einer Fliegendecke ausreiten

Welcher Reiter kennt das nicht. Man freut sich auf einen super schönen entspannten Sommerausritt. Doch da gibt es was, was diesen zum Alptraum von Pferd und Reiter werden lässt. Stechmücken, Bremsen und andere Insekten können sehr sehr lästig werden. Auch Fliegensprays sind leider oft nicht die Lösung für das Problem. Sobald die Pferde das Schwitzen beginnen, was im Sommer natürlich nicht schwer ist, lässt die Wirkung des Fliegensprays meist erheblich nach. Manche Pferde reagieren nahezu hysterisch auf die fiesen kleinen Insekten. Daher fragen sich viele Reiter was sie tun können?

Fliegendecke zum Ausreiten

Eine Fliegendecke wäre eine super Lösung. Doch wie kann ich mit einer Fliegendecke ausreiten?? Hierfür wurden Fliegendecken entworfen die für`s Ausreiten gemacht sind. Die sogenannten Fliegenausreitdecken – sie haben einen extra Sattelausschnitt. Dieser ist im besten Fall individuell verstellbar, da nicht jeder Sattel die gleiche Größe hat. Alleine der Unterschied zwischen Western und Englischsättel ist enorm.

Der Vorteil an einer Fliegenausreitdecke ist, dass der Reiter direkt im Sattel sitzt und somit einen besseren Halt im Sattel hat. Auf der Fliegendecke würde er sehr schnell rutschen. Desweiteren sollte eine Fliegenausreitdecke einen Bauchlatz haben. Dieser schützt das Pferd auch am Bauch vor den lästigen Insekten. Viele Reiter haben oft eine Gerte beim Reiten dabei. Diese dient meist nur dazu, um das Pferd von Insekten zu befreien. Mit einer Fliegenausreitdecke mit Bauchlatz kann man die Gerte zu Hause lassen und hat die Hände frei. Auch sollte man darauf achten das das Halsteil der Fliegenausreitdecke groß genug ist. Denn wenn sich die Pferde zufrieden Vorwärts Abwärts dehnen sollte auch der Hals bedeckt bleiben. Mit einer Fliegenausreitdecke, die einen Bauchlatz und ein großes Halsteil besitzt, kann man also prima mit einer Fliegendecke ausreiten. Pferd und Reiter werden den Ausritt sicherlich entspannter ohne die lästigen Insekten geniessen können. Was man bei Fliegenausreitdecken allerdings auch beachten sollte, ist die richtige Passform der Fliegendecke für das Pferd. Die Fliegendecke sollte das Pferd in seiner Bewegungsfreiheit nicht einschränken. Denn nur mit einer auch passenden Fliegendecke geniesst auch das Pferd das Ausreiten.

Fliegenausreitdecke

 

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Lillith

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    vor ein paar Wochen war ich auf der Suche nach einer Regendecke für meine Connemara-Stute. Sie hatten mir die Regendecke Free moving lite 1680 D empfohlen. Die sehr gut paßt.
    Nun bin ich auf der Suche nach einer Fliegendecke.

    Ich wäre dankbar für eine Empfehlung von Ihrer Seite.

    Einsatzzweck:

    Ich möchte die Fliegendecke zum Longieren, zur Handarbeit (dieses Jahr) und (nächstes Jahr) zum Reiten verwenden, da bei uns auf dem Reitplatz sehr viele Brensen sind.

    Rasse des Pferdes :

    Connemara

    Stockmaß des Pferdes:

    143 cm

    Gemessene Rückenlänge vom VOR dem Widerrist bis zum Schweifansatz –

    127 cm

Kommentare sind geschlossen.